Chris Martin: Tochter warnt ihn vor dem Internet

Chris Martin wird während dem Superbowl-Finale gemeinsam mit seiner Band und Sängerin Beyoncé als Hauptact auftreten. Da die ganze Welt zusehen wird, hat seine Tochter Apple versucht, ihm die Aufregung zu nehmen.

Chris-martin-Superbowl.jpg
Chris Martin  Foto: Christopher Polk/Getty Images

"Daddy, bist du nervös vor deinem Auftritt während dem Superbowl-Finale?", fragte die kleine Apple (11) ihren berühmten Vater. Der antwortete wahrheitsgemäß, dass sie alle etwas nervös seien. Daraufhin wollte sie ihn beruhigen und sagte: "Mach dir keine Sorgen, das Schlimmste das passieren kann, ist, dass sie ein Meme aus dir machen." Der 39-jährige Sänger fand das so lustig und süß zugleich, dass er es bei der Pressekonferenz zum Superbowl der gesamten Meute an Journalisten erzählte. Wir finden es einfach nur süß!

Mehr zum Thema: