Cameron Diaz & Benji Madden: Alle Details zur Traumhochzeit

Also doch! Cameron Diaz hat es getan: Sie hat Rock-Star Benji Madden das Jawort gegeben. Wir verraten euch, wie die Hochzeit abgelaufen ist, alles über die Star-Gäste und Überraschungs-Acts.

Cameron Diaz
Cameron Diaz und Benji Madden haben geheiratet! Foto: Getty Images

Dass Cameron Diaz eines Tages den Schritt vor den Traualtar schafft, damit haben die Wenigsten gerechnet. Doch nun ist es tatsächlich passiert: Die 42-Jährige hat am 5. Jänner ihren Verlobten Benji Madden (35) nach sieben Monaten Beziehung geheiratet. Wir verraten euch alle Details zur romantischen Traumhochzeit des Rock-Stars und der Schauspielerin.

Diaz: Die Braut, die sich traut

Benji Madden
Benji Madden hat Cameron zu seiner Ehefrau gemacht. Foto: Getty Images
Die Trauung fand im Rahmen einer traditionellen jüdischen Zeremonie in Camerons Anwesen in Bel Air statt. Die Hollywood-Beauty schritt zu Nat King Coles Hit "Stardust" zum Altar, gehüllt in ein funkelndes Kleid mit tiefem Rückenausschnitt. Die Brautjungfern trugen schwarze Kleider und weiße Blumenbouquets, die Trauzeugen Smokings. Zum Anschneiden der Hochzeitstorte tauschte Cameron ihr Hochzeitskleid gegen ein bodenlanges Kleid mit kurzen Ärmeln und einem bestickten Oberteil.

Star-Gäste & Überraschungs-Acts

Laut "Us Weekly" waren zu der Hochzeit rund 100 Gäste eingeladen. Und alleine die Brautjungfern können sich sehen lassen: Nicole Richie (33), die mit Benjis Bruder Joel verheiratet ist, Drew Barrymore (39) sowie ihre Schwester Chimine Cain und ihre Assistentin Jesse Lutz standen Diaz bei der Trauung zur Seite.

Nicole Richie
Nicole Richie ist jetzt offiziell Camerons Schwägerin. Foto: Getty Images

Beim anschließenden Empfang in einem extra errichteten Zelt im Garten der Villa gratulierten dem Paar unter anderem Gwyneth Paltrow (37), Samantha Ronson (42) und Leslie Mann (42) Nicoles Vater Lionel Richie (65) trat als Musikact auf und gab seinen Hit "Easy" zum Besten. Auch Sänger Ryan Adams überraschte das Brautpaar mit einem Ständchen.

Lionel Richie
Lionel Richie sang dem Brautpaar ein Ständchen vor. Foto: Getty Images

"Es war eine wunderschöne, romantische Zeremonie", schwärmt ein Insider über die Traumhochzeit – auch wenn Benji vor dem Traualtar ein kleines Missgeschick passierte: Während das Paar die Ringe tauschte, lies der "Good Charlotte"-Star vor Aufregung den Ring fallen, was für Lacher bei den Gästen sorgte. Doch der Bräutigam nahm den Fauxpas gelassen. Generell soll die Stimmung bei Benjis und Camerons Hochzeit sehr locker und familiär gewesen sein: Nach Anschneiden des Kuchens um 22 Uhr feierten das Brautpaar und seine Gäste bis spät in die Nacht.

Alec Baldwin wird wieder Papa: Süße Baby-Ankündigung

Mehr zum Thema: