Beziehungs-Aus! Sylvie Meis ist wieder Single

Sylvie Meis und ihr Freund Maurice Mobetie sind nicht mehr zusammen. Wie die TV-Moderatorin bestätigte, haben sie sich "einvernehmlich getrennt". Die sympathische Moderatorin wandelt nun wieder auf Solo-Pfaden.

Sylvie Meis - Cover
Die Moderatorin Sylvie Meis hat derzeit kein rechtes Glück in der Liebe Foto: Sascha Steinbach/Getty Images

Seit ihrer Scheidung von Fußball-Profi Rafael van der Vaart war Sylvie Meis in der Liebe nicht vom Glück verfolgt: Auf Bilder, die sie innig verliebt zeigten, folgten meist nach kurzer Zeit Trennungsmeldungen. So auch dieses Mal: Nach einem gemeinsamen Urlaub am Mittelmeer mit ihrem Freund Maurice "Momo" Mobetie ist auch diese Beziehung am Ende, wie das Management der Moderatorin gegenüber der Zeitschrift "Gala" bestätigte.

Beziehung mit Klubbesitzer

Dabei sah es bereits so aus, als ob die Niederländerin und der Klubbesitzer perfekt zusammen passten. Jedenfalls zeigten die Fotos der Vergangenheit das Paar innig vertraut und entspannt miteinander.

Neuanfang für Sylvie

Hoffen wir, dass die beiden die Trennung bald und gut verkraften und Sylvie schon bald wieder Grund zum Lachen und Strahlen hat!

Mehr zum Thema: