Anna Fenninger vs. ÖSV: Fans unterstützen Ihren Ski-Star

Eine Werbekampagne mit Mercedes sorgte für eine erneute Eskalation des Streits zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV. Auf Facebook machte der Ski-Star seinem Ärger Luft, weswegen ihr der Rauswurf droht. Unterstützung bekommt Anna von ihren Fans.

Anna Fenninger
Streit zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV. Foto: Johann Groder / EXPA / picturedesk.com

Das Facebook-Posting von Anna Fenninger, in dem sie sich gegen den ÖSV auflehnt und auch Präsident Peter Schröcksnadel attackiert, ist derzeit in aller Munde. Immerhin droht der feschen Salbzburgerin nun sogar der Rauswurf. Ihre Fangemeinde steht dennoch hinter Anna: Weit über 95.000 "Gefällt mir" hat der Ski-Star für seinen offenen Brief bereits bekommen – und das nach weniger als 24 Stunden. Der Fall ist klar: Die Mehrheit ihrer Fans ist auf Fenningers Seite.

Unterstützung für Anna Fenninger

"So wird in Österreich mit erfolgreichen Sportlern umgegangen! Eine Schande!", steht auf Annas Facebook-Seite unter anderem zu lesen. Ein User schreibt: "Anna. Königin der Pisten, Königin der Herzen, Königin der österreichischen Ski-Nation. Gestern, heute, morgen. Wir halten zu dir. Viel Glück und Ausdauer." Ein anderer: "Allen Respekt und alle Bewunderung! Bleib so, wie du es beschrieben hast: Bescheiden, respektvoll und gewissenhaft! Das beste Signal gegen eine korrupte Gesellschaft." Oder: "Alle Sportbegeisterten stehen mit Sicherheit voll und ganz hinter dir! Wünsche dir alles Gute."

Anna Fenninger
Anna Fenninger sorgt für Wirbel im Netz. Foto: Alain Grosclaude/Agence Zoom/Getty Images

Natürlich gibt es auch kritische Stimmen, wie: "Naja, aber den Vertrag hast du ja anscheinend gebrochen! Das ist auch nicht recht fein." Doch die Fenninger-Unterstützer sind deutlich in der Überzahl.

Anna Fenninger vs. ÖSV

"Wenn man an einem Punkt angelangt ist und merkt, dass man jahrelang hintergangen wird, Versprechen nicht eingehalten worden sind, sich fügen ohne Argumentation täglich Brot ist, Wertschätzung gegenüber Frauen an frühere Zeiten erinnert, dass alle nach der Pfeife von nur einem Einzigen tanzen müssen, ist man erfolgreich – muss man geben – man wird hin und her gereicht – und am Ende des Tages? Das Ergebnis? Ein stolzer Tiroler, der die Hände nicht mehr runter bekommt", schreibt das Ski-Ass in dem vieldiskutierten Facebook-Kommentar unter anderem. Hier der ganze Text im Wortlaut:

 

7 stunden an einem runden tisch bespricht man punkt für punkt inklusive dem laureus/mercedes thema. die herrschaften...

Posted by Anna Fenninger on Dienstag, 16. Juni 2015

Schon gelesen?

Schmacht! Jennifer Lawrence hat den heißesten Bodyguard