Angelina Jolie findet Brad zu "fett" und "alt"!

Ihre Ehe soll bereits seit Langem auf der Kippe stehen. Um sie zu retten, hat Brad Pitt Angelina Jolie zu einer zweiten Runde Luxus-Flitterwochen eingeladen, die ihn ein kleines Vermögen von einer Million Dollar gekostet hat.

Angelina-Jolie
Brangelina haben Stress Foto: Dimitrios Kamouris/Getty Images

Der Urlaub in Vietnam soll jedoch ein Albtraum gewesen sein, wie eine Quelle gegenüber „Radar Online“ offenbart. Von Harmonie keine Spur – die beiden sollen sich unentwegt angeschrien haben. „Angie hat Brad sogar gedemütigt und ihm gesagt, sie fühle sich nicht länger zu ihm hingezogen, weil der fett, aufgebläht und alt aussieht...Sie haben wie Hund und Katz’ gestritten“, so der Insider.

Angie alleine im Spa

Irgendwann soll Angie in ein Spa-Resort geflüchtet sein, in dem sie ihren exotischen Urlaub alleine verbracht hat. Das klingt alles offen gestanden nach schlecht gekochten, übertriebenen Gerüchten! Ob sie tatsächlich stimmen, werden wir nie erfahren. Dass sie aber diese Traumehe führen, die sie stets verkörpern, ist ebenfalls unwahrscheinlich. Was sehr wohl stimmt, ist, dass Brad gleich danach eine weitere Reise mit der gesamten Familie nach Thailand gebucht hat, die ebenfalls nicht besonders erfreulich verlaufen ist. Brangelinas Sohn Pax hat sich nämlich das Bein gebrochen.