Star Wars: Original-Trilogie bald veröffentlicht?

Der erste Star Wars-Film flimmerte 1977 über die Kinoleinwand. Die Trilogie, bestehend aus Episode IV, V, VI wurde allerdings aufgrund zahlreicher Neuveröffentlichungen immer wieder abgeändert - zum Leidwesen der Fans!

star-wars-original-trilogie.jpg
Der skrupellose Darth Vader in der Mitte Foto: KPA / picturedesk.com

Am 13. April findet in Orlando die „Star Wars Celebration 2017“ zum 40. Jubiläum statt (als offizieller „Star Wars Day“ weltweit gilt jedoch alljährlich der 4. Mai). Anlässlich dieser soll der jahrelangen Forderung eingefleischter Fans, die Original-Fassungen zu zeigen, endlich nachgekommen werden. Gerüchten der verlässlichen Fanseite „Making Star Wars“ zufolge soll es ein Re-Release der unveränderten Original-Trilogie in mehreren Formaten wie Blu-ray, iTunes, Amazon und Co. geben. Hoffentlich können die Fans bis dahin noch schlafen...

Letzter Film mit Carrie Fisher

Die Aufregung steigt und ist nach dem 13. April noch lange nicht abgeflaut, denn auch Episode VIII – „Star Wars: The Last Jedi“ - kommt am 14.Dezember 2017 in die österreichischen Kinos. Dieser Teil ist nicht nur eine langerwartete Fortsetzung, sondern auch letzter Film mit der legendären Carrie Fisher, die am 27. Dezember 2016 - nur einen Tag vor ihrer Mutter Debbie Reynolds - verstorben ist.

Carrie-fisher.jpg
Dave Prowse und Carrie Fisher Foto: LUCASFILM LTD/Mary Evans/picturedesk.com

Mehr zum Thema: