Golf oder Tanz? Die sportlichen Vorlieben der Sternzeichen

Pilates, Joggen oder doch ein Mannschaftssport? Wer sich nicht entscheiden kann, welche Sportart die richtige für ihn ist, kann sich auch an seinem Sternzeichen orientieren – denn Zwillinge haben andere Vorlieben als Steinböcke.

ballllerina.jpg
Stiere sollten das Tanzbein schwingen Foto: Eugene_EM/iStock/Thinkstock

Sie sind ein Sportmuffel und es fällt Ihnen schwer, die Couch gegen die Turnschuhe zu tauschen? Vielleicht liegt es daran, dass Sie einfach noch nicht den richtigen Sport für sich gefunden haben. Denn nur weil Ihre beste Freundin auf Yoga schwört, heißt das noch lange nicht, dass dieser Sport auch etwas für Sie ist. Denn jedes Sternzeichen hat so seine ganz bestimmten Vorlieben.

1. Widder

Das Feuerzeichen muss sich nicht erst lange zum Sport aufraffen, Bewegung liegt den Widdern im Blut. An der frischen Luft eine Runde Joggen ist ideal, um sich ordentlich auspowern zu können. Auch Motorsport ist für Widder geeignet, da sie wahre Adrenalinjunkies sind.

motor.jpg
Widder suchen den Adrenalinkick Foto: Pexels

2. Stier

Stiere lieben die Natur und sind gerne an der frischen Luft. Am tiefsten erfahren Stiere die Verbundenheit mit Mutter Natur bei einer Wanderung in den Bergen. Dabei schrecken die geduldigen Stiere auch vor einem langen Aufstieg nicht zurück, wissen sie doch, dass sie am Gipfel mit einem unvergleichlichen Panorama belohnt werden.

Stieren ist eine gewisse Ästhetik stets wichtig, weswegen Tanzkurse für dieses Sternzeichen durchaus interessant sein können.

wandernwildsee.jpg
Wandern ist ideal für Stiere Foto: Pexels

3. Zwillinge

Zwillinge sind sportlich motiviert, jedoch fehlt es ihnen manchmal ein wenig an Ausdauer. Was gestern noch interessant war, ist heute schon Schnee von gestern. Abwechslung ist also das A und O, weswegen große Fitnessstudios mit vielen Geräten und verschiedenen Kursangeboten wie Pilates, Zumba oder Aerobic ideal sind. Hier kann sich der Zwilling jeden Tag eine neue Herausforderung suchen und nach dem Training ergibt sich an der Bar ja vielleicht der ein oder andere Plausch.

Da der Zwilling ein sehr intellektuelles Sternzeichen ist, das geistige Herausforderungen liebt, ist das Schachspiel eine wunderbare Möglichkeit, sich geistig auszupowern.

4. Krebs

Krebse gehören ins Wasser! In diesem Element fühlt sich dieses Sternzeichen einfach am wohlsten! Schwimmen, Segeln, Kanu fahren – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, Hauptsache der Sport kann im Wasser ausgeübt werden.

bikin.jpg
Krebse fühlen sich im Wasser wohl Foto: Pexels

5. Löwe

Wäre Sonnenliegen eine Sportart, wäre der Löwe darin Weltmeister. Löwen lieben den Luxus und kommen manchmal etwas arrogant rüber. Reitsport ist eine ideale Sportart, bei der sich der Löwen hoch zu Ross richtig gut vorkommen kann. Wer lieber ohne tierische Begleiter aktiv ist, fühlt sich gewiss auch in einem Golfclub pudelwohl.

6. Jungfrau

Allzu schweißtreibend muss es für die Jungfrau nicht sein. Bei eher ruhigeren Sportarten wie Yoga, Pilates oder auch Meditation kommen Jungfrauen zur Ruhe und finden Ausgleich. Anstatt zu Joggen ist für Jungfrauen eher gemächliches Nordic Walking geeignet, da beweisen sie dann aber auch Ausdauer.

yogga.jpg
Yoga schenkt Gleichgewicht Foto: Unsplash

7. Waage

Waagen suchen das Gleichgewicht. Wandern oder schwimmen sind ideale Tätigkeiten, doch auch bei einer Fitness-App in den eigenen vier Wänden kann der Schweiß in Strömen fließen. Besonders viel Kraft schöpfen Waagen aus Sport, wenn sie ihn gemeinsam mit Freunden ausüben.

8. Skorpion

Teamsport ist für den kämpferischen Skorpion nicht wirklich geeignet, er geht lieber alleine ans Limit und schreckt dabei auch vor Extremsportarten wie Tiefseetauchen oder alpines Hochgebirgsklettern nicht zurück. Für den alltäglichen Ausgleich ist Kickboxen für Skorpione gut geeignet, bei der Mischung aus Ausdauer und Konzentration kann sich dieses Sternzeichen so richtig auspowern.

diving.jpg
Skorpione sind Einzelkämpfer Foto: Unsplash

9. Schütze

Schützen sind sportbegeistert und lieben dabei auch die Abwechslung. Das gesellige Sternzeichen spielt gerne in Teamsportarten mit, doch auch Skifahren, Schwimmen oder Golf spielen sind geeignete Freizeitaktivitäten. Da der Schütze gerne reist, bietet es sich an, gemeinsam mit seinen sportbegeisterten Freunden z. B. einen Skiurlaub zu machen.

snow.jpg
Schützen verbinden Reisen und Sport gerne miteinander Foto: Unsplash

10. Steinbock

Steinböcke sind sehr ehrgeizig und verfolgen ihre Ziele mit großer Ausdauer. So auch beim Sport. Joggen, in den Bergen wandern oder im Winter die Pisten hinunterwedeln – all diese naturnahen Sportarten sind für den Steinbock ideal. Ein herausfordernder Marathon wäre ideal, um sich mit anderen zu messen und an seine Grenzen zu gehen.

11. Wassermann

Wenn man beim Sport auch gleich noch neue Leute kennenlernt, ist der Wassermann in seinem Element. Allerdings sollte dieses Sternzeichen dabei auf seine Knie achtgeben. Schwimmen ist gelenkschonend und so wunderbar geeignet. Auch Trend-Sportarten werden von Wassermännern gerne gleich ausprobiert, alles Neue ist einen Versuch wert. Paragleiten, Bouldern oder Tai Chi – alles Sportarten, bei denen man diesem Sternzeichen begegnen kann.

bpuldern.jpg
Wassermänner folgen jedem Trend Foto: Unsplash

12. Fisch

Fische müssen sich zum Sport überwinden, wenn sie aber aktiv werden, dann am liebsten beim Schwimmen oder Tauchen, aber auch ausgedehnte Radtouren sind für dieses Sternzeichen geeignet, da kann man wunderbar die Seele baumeln lassen, genauso wie bei unspektakulären Spaziergängen. Und ist Regenwetter angesagt, ist etwas Wohnzimmer-Yoga eine wunderbare Möglichkeit, sich zu erden und abzuschalten.  

Mehr zum Thema: