Duette und Emotionen zum Finale der Musik-Show „Sing meinen Song"

Nach sieben Wochen heißt es für die sieben Musiker Abschied nehmen von Südafrika und der Zeit des fröhlichen Musizierens. Andreas Gabalier und Xavier Naidoo stimmen zum Finale gemeinsam die emotionale Ballade „Amoi seg' ma uns wieder“ an.

Sing meinen Song Finale
Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Sandra Nasic, Sasha, Roger Cicero, Sarah Connor, Andreas Gabalier

 
Foto: VOX / Stefan Menne

Gänsehaut-Momente sind beim großen Finale der musikalischen TV-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf VOX vorprogrammiert. Am Dienstag, 10. Juni um 20:15 Uhr treffen sich die sieben Top-Musiker Xavier Naidoo, Sarah Connor, Sasha, Andreas Gabalier, Roger Cicero, Sandra Nasic und Gregor Meyle zum letzten Mal vor der traumhaften Kulisse Südafrikas, um gemeinsam zu singen, zu reden und zuzuhören. In der letzten Folge schließen sich die „glorreichen Sieben“ zu Zweier-Pärchen zusammen und performen zusammen Duette. Xavier Naidoo und Andreas Gabalier lassen es sich nicht nehmen, den Song der Staffel zu singen, der für so viele Emotionen und Tränen sorgte: „Amoi seg' ma uns wieder“.

Andreas Gabalier und Xavier Naidoo
Andreas Gabalier und Xavier Naidoo singen „Amoi seg' ma uns wieder“ im Duett   Foto: VOX / Stefan Menne

Tränen-Duett

In seinem Lied "Amoi seg' ma uns wieder" nimmt Andreas Gabalier Abschied von seinem Vater und seiner jüngeren Schwester, die unter tragischen Umständen ums Leben kamen. Als Andreas Gabalier Anfang Mai den Song in Südafrika vortrug, rührte er seine Kollegen vor Ort und die TV-Zuseher daheim zu Tränen. Sogar der sonst so reservierte Xavier Naidoo zeigte sich ungewohnt emotional nach Gabaliers Auftritt und erzählte seine eigene tragische Familiengeschichte vor laufenden Kameras. Beim Finale singen Gabalier und Naidoo erstmals zusammen das Lied, das so viele Menschen berührte.

Mehr Duette

Zum ersten Mal in ihrem Leben stehen Sasha und Sarah Connor gemeinsam auf der Bühne und bringen eine Version des Connor-Songs „From Zero to Hero“. Gregor Meyles und Sandra Nasic packen den „Guano Apes“-Song „Sunday Lover“ gemeinsam an und Jazz-Spezialist Roger Cicero singt auch nicht alleine in der Finalnacht der Duette: mit Xavier performt er „Wovon träumst du nachts“. Den Abschluss des Abends bildet der Song „Und wenn dein Lied meine Lippen verlässt“ von Xavier Naidoo – gemeinsam gesungen von allen sieben Musikern.

Sing meinen Song
Nicht nur Andreas Gabalier ist zu Tränen gerührt. Auch Sarah Connor und Gregor Meyle hat Xaviers Performance emotional sehr ergriffen. Foto: VOX/Stefan Menne

Info
„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“
Dienstag, 10. Juni um 20:15 Uhr auf VOX
Wer eine Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ verpasst hat, kann diese bis zu 7 Tage nach TV-Ausstrahlung kostenlos online bei voxnow.de oder mobil auf der Vox Now App anschauen.

Mehr zum Thema: