Shermine Sharivar disst Liliana Matthäus: Die ist kein richtiges Model!

Lilana Matthäus wird zwar immer dünner, auf den internationalen Lauftstegen sucht man die brünette Beauty jedoch vergebens. Das ist auch dem deutschen Fotomodel Shermine Sharivar aufgefallen – weswegen sie nun scharf gegen ihre Kollegin schießt.

Shermine Shahrivar, Liliana Matthäus
Sharivar: Liliana ist kein richtiges Model Foto: Getty Images, Instagram

Auf Instagram ist Liliana Nova, ehemals Matthäus, ein großer Star: Über 30.000 Follower haben die Instagram-Seite der 27-Jährigen inzwischen gelikt. Was man auf der Fotoplattform von Liliana zu sehen bekommt? Jede Menge sexy Selfies und Bilder von ihrem extrem schlanken Körper. Fotos von Modeljobs findet man jedoch kaum. Kein Wunder, findet zumindest Lilianas Kollegin Shermine Sharivar: Ihrer Meinung nach hat die Ex von Fußballer Lothar Matthäus einfach nicht das Zeug zum Top-Model.

Sharivar disst Liliana

"Sie lebt in New York und sagt immer, sie arbeitet so viel. Aber man sieht nichts. Egal wie viel man guckt, man findet nichts", wettert die ehemalige Schönheitskönigin gegen Liliana im Interview mit der "Bunte." Dafür, warum es bei ihrer Kollegin mit Aufträgen in der Fashionwelt angeblich nicht so recht klappen will, hat Sharivar auch eine Erklärung parat: "Ich glaub schon, dass sie sehr schlank ist, aber langweilig. Sorry! Das Thema Liliana langweilt mich." Autsch! Nicht gerade nett.

Liliana Matthäus
Rares Gut auf Instagram: Bilder von Lilianas Foto-Shootings. Foto: Instagram

Mager-Model?

Liliana selbst hat auf Sharivars fiesen Diss noch nicht reagiert. Derzeit ist sie nämlich damit beschäftigt, sich fleißig gegen Magersucht-Vorwürfe zu wehren. "Lasst mich etwas klarstellen", schreibt die brünette Beauty, "man wird nicht schlank und ist in Form, wenn man eine Essstörung hat. Wer das behauptet, hat keine Ahnung von Sport und Ernährung."

Dünn oder sporty: Liliana Matthäus regt mit Mager-Selfie auf

Mehr zum Thema: