Shakira knackt als erster Mensch die 100 Millionen Facebook-Fans-Marke

Wahnsinn! Justin Bieber bringt es auf etwa 72 Millionen "Freunde", Lady Gaga auf 67 Millionen. US-Präsident Barack Obama "gefällt" knapp 42 Millionen Nutzern. Doch Shakira schlägt sie alle – und das um Längen!

Shakira
Shakira ist die Queen of Facebook! Foto: Getty Images

Die Königin von Facebook heißt Shakira! Seit 2007 ist die Sängerin bei der Social Media-Plattform registriert und bringt es inzwischen als erster Mensch überhaupt auf über 100 Millionen "Likes". "Vielen Dank, dass Ihr mit mir zusammen diese Reise gemacht habt, Ihr wart mein Antrieb. Ohne Euch hätte ich alles nicht geschafft", bedankt sich Shakira auf Facebook, deren Seite am Montagvormittag 100.697.157 "Gefällt mir"- Angaben zählte.

Wahnsinns-Zahl

Das seien genug Fans, um das berühmte Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro 1.359 Mal zu füllen, teilte Shakira mit. Wie beliebt die blonde Sängerin ist, zeigt allein ein Foto der 37-Jährigen, das sie kurz vor dem Endspiel der Fußballweltmeisterschaft im Stadion zeigt: Shakira posiert mit einem Fußball auf dem Rasen. Allein dafür bekam sie 3,6 Millionen "Likes".

 

Shakira
Allein dieses Foto bescherte der Sängerin 3,6 Millionen "Likes". Foto: Facebook
Damit hängt Shakira andere Prominente in Sachen Social Media-Beliebtheit ab: Die kolumbianische Beauty liegt vor Eminem (91,9 Millionen "Likes") und Rihanna (89 Millonen "Likes"). Im Vergleich dazu bringt es Teenie-Schwarm Justin Bieber gerade einmal auf etwa 72 Millionen "Freunde", Lady Gaga auf 67 Millionen. US-Präsident Barack Obama "gefällt" nur knapp 42 Millionen Facebook-Usern. Alle Achtung, Shakira! Das muss dir erst einmal jemand nachmachen.

Babybauch-Alarm: Herzogin Kate UND Shakira schwanger?

Mehr zum Thema: