Die Top 10 der schrägsten Dating-Portale

Die Partnersuche ist nicht immer einfach. Vor allem, wenn man ein schräges Hobby oder besonders skurrile Vorlieben hat. Das Internet hilft dabei für jeden noch so schrägen Topf auch den passenden Deckel zu finden. Lesen Sie selbst!

Cover Portale
Grufti, Nerd, hübsch oder hässlich ... für jeden Single gibt es das perfekte Dating-Portal Foto: marcogarrincha/iStock/Thinkstock

1. Hinter Gittern

Wer gerne etwas Nervenkitzel und eine Frau mit bewegter Vergangenheit möchte, ist bei "Frauen hinter Gittern" genau richtig. Hier suchen Gefängnis-Insassinnen nach der großen Liebe. Wer auf Handschellen und kalte Gitterstäbe steht, kommt dort voll auf seine Kosten. Mauerblümchen wird man unter den Mitgliedern lange suchen. Die Diskussion, wo das erste Treffen stattfinden soll, erübrigt sich naturgemäß.

2. Die Krabbelstube

Mit gewissen Fetischen wird es wohl nicht gerade einfacher, Gleichgesinnte zu finden. Für jene, die auch als Erwachsene noch darauf stehen, freiwillig Windeln zu tragen, gibt es ein eigenes Single-Portal. Da sich dort nur Menschen mit der gleichen Vorliebe herumtreiben, ist die Gefahr, nicht ernst genommen zu werden, recht gering. Der perfekte Ort für das erste Date wäre dann wohl die Krabbelstube für besonders große Windelpupser.

3. Jagdgebiet für Cougars

Auch für Cougars (so nennt man im englischen Sprachraum Frauen ab circa Mitte dreißig, die auf der Jagd nach erheblich jüngeren Männern sind) gibt es im Internet inzwischen so einige Dating-Seiten. Die Userinnen sind im Durchschnitt 39 Jahre alt, und die "Beute" pendelt sich bei 29 Jahren ein. Natürlich gibt es das Konzept auch umgekehrt - junge Frauen suchen nach ihrem "Sugar Daddy".

4. Hässlicher Käfer gesucht

Auf den klassischen Single-Seiten im Web wird vor allem bei den Fotos sehr gerne geschummelt und nachgebessert. Die Wahrheit kommt spätestens beim ersten persönlichen Treffen ans Licht. Akne, wabblige Oberarme oder Haare auf den Füßen sind hier nicht relevant. Für selbst ernannte "Realisten", die sich nicht als Model sehen und keine hohen Ansprüche an die Optik ihres potentiellen Partners stellen, gibt es das Portal für hässliche Käfer. Laut den Erfindern dieser Single-Börse sollen hier die "tollen Persönlichkeiten" im Fokus stehen und nicht die äußere, vergängliche Hülle.

5. Nicht ohne mein Pferd

Bekennende Pferdenarren kennen das Problem: Der Partner versteht einfach nicht, dass man jede freie Minute im Stall verbringen möchte. Pferdeflüsterer, die auf ihre große Leidenschaft nicht verzichten wollen, haben ebenfalls bereits eigene Dating-Plattformen. Bedingung: Hier dürfen sich nur Pferdeverrückte anmelden. Und: Das erste Date findet - selbstredend - im Reitstall statt.

Pferdenarren
Auch für Pferdenarren gibt es eigene Dating-Seiten Foto: Wavebreakmedia/iStock/Thinkstock

6. Der Viehmarkt

Sie wollten schon immer nur nach ihrem Aussehen beurteilt werden? Dann sollten Sie sich auf einem Dating-Portal, das ausschließlich für Schönheiten gedacht ist, anmelden. Man muss sich bei diesen Seiten jedoch damit abfinden, dass bereits der Anmeldeprozess stark an einen Viehmarkt erinnert. Potentielle Mitglieder von Beauty-Dating-Seiten dürfen ein Profilbild hochladen. Die anderen Mitglieder bewerten das Bild und entscheiden, ob man für eine Mitgliedschaft schön genug ist.

7. Lass' uns Bäume kuscheln

Ein weiteres Highlight unter den Dating-Seiten ist das Portal für besonders grüne Singles. Hier finden jene, die sich täglich den Kopf darüber zerbrechen, wie man die Erde und notleidende Tiere retten kann und der Natur den entsprechenden Respekt zollt. Die Betreiber betonen mit Stolz, dass hauptsächlich Vegetarier und Veganer das Vermittlungsangebot nutzen.

8. Mein Schatz ... hupt

Menschen, deren absolutes Highlight ein Date in der Waschstraße ist, sind mit der Single-Börse für Tuning-Liebhaber gut beraten. Hier sucht man seinen Partner über seinen vierrädrigen Schatz, den man liebevoll zur Schau stellt. Eines sollte den Suchenden jedoch klar sein: Die Pole Position im Herzen gehört eindeutig dem fahrbaren Untersatz.

9. Grufti in Love

Mit einer schwarzen, düsteren Seele ist es nicht sonderlich leicht, das passende Gegenstück zu finden. Anhänger der Gothic-Kultur fallen vor allem durch ihre Vorliebe für schwarze Kleidung, auffälliges Make-up und ihre dunkle Ausstrahlung auf. Sie sind von der Vergänglichkeit des Lebens, dem Tod und der Mystik fasziniert. Damit es mit der Partnersuche für diese schwarzen Seelen klappt, gibt es auch für sie eigene Single-Seiten im Internet. So ein romantisches Grusel-Date auf einem Friedhof macht bestimmt Laune.

10. Energie, Scotty!

Trekkies, die keine Lust haben, alleine zur nächsten Star Trek Convention zu gehen, werden im Internet ebenfalls fündig. Es gibt einige Portale, die sich auf diese anspruchsvolle Klientel spezialisiert haben und die wahren Vollblut-Fans großer Science-Fiction-Filme zusammenbringt.

Mehr zum Thema: