Beauty Booster: 10 Superfoods für schöne Haut

Superfoods sind Allrounder. Gut für die Gesundheit, die Figur und - sie zaubern eine makellose Haut. Mit den folgenden zehn Lebensmitteln "futtern Sie sich" die perfekte Haut an!

Beauty-Booster-Superfoods für die Haut
Beauty Booster - Mit diesen Superfoods zur perfekte Haut Foto: Denis Komarov/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Der Hype um Superfoods ist längst nicht vorbei. Als Basis einer gesunden Ernährung haben sie obendrein noch einen zusätzlichen angenehmen Nebeneffekt - sie sorgen für eine wunderschöne Haut. Nicht ohne Grund erobern Sheabutter, Spinat, Amaranth und Co. die Kosmetikindustrie. Makellose Haut ist eben nur eine Avocado entfernt. Farbenfroh, natürlich und hochwirksam stellen wir Ihnen 10 Superfoods vor, die einen Platz in Ihrer täglichen Beauty-Routine verdienen.

Superfoods
Foto: Ross Helen/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

1. Sheabutter

Alles in Butter? Nein? Dann greifen Sie zu Sheabutter. Kaum ein anderes Naturprodukt verfügt über all die wohltuenden Eigenschaften für Ihren Körper: Ein extrem hoher Vitamin A- und Vitamin E-Gehalt, Betacarotin, Linolsäure und Omega-3-Fettsäuren machen das Pflanzenfett zum unverzichtbaren Beauty-Booster. Die Butter wird aus der Sheanuss gewonnen und wächst in Afrika südlich der Sahara auf dem Sheanussbaum. Die Butterbäume sind langlebig. Über 250 Jahre alt kann der afrikanische Baum werden und trägt nach ungefähr 20 Jahren erste Früchte.

Sheabutter ist in unraffiniertem Zustand gold-gelb und erhält bei der Weiterverarbeitung ihre weiße Farbe. Das "goldene Wunder" hat außerdem wundheilende, entzündungshemmende, zellerneuernde Kräfte und ist eine hervorragende Lösung zur Behandlung von Ekzemen, Hautirritationen, Akne und trockener Haut.

Superfood-Sheanuss
Foto: Africa924/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

2. Schwarze Apfelbeeren

Die kleine Beere sieht nicht nur süß aus, sie hat außergewöhnliche Superkräfte. Optisch und geschmacklich erinnern Apfelbeeren an Heidelbeeren. Der Unterschied: Apfelbeeren enthalten deutlich mehr Antioxidantien und sind voller Polyphenole. Ebenso wie Sheabutter reduziert das Superfood Rötungen, Entzündungen und Akne. Regelmäßiger Verzehr regt zusätzlich den Blutkreislauf an und wirkt der Faltenbildung entgegen.

3. Rote Paprika

Wem Paprika verhasst ist, der sollte es sich nochmal durch den Kopf gehen lassen. Grund, das Gemüse in den nächsten Salat zu schneiden, ist der hohe Anteil an Vitamin C, das wiederum die Kollagen-Produktion im Körper vorantreibt und gesundes Haar, straffes Bindegewebe und glatte Haut zaubert.

4. Spinat

Stark wie - aber schöner als Popeye. Spinat hat es in sich. Als Kraftquelle für den Körper liefert das Superfood nicht nur Power, sondern beugt Falten vor. Vitamin C, Vitamin E und Betacarotin schützen Ihre Haut außerdem vor UV-Strahlen. Die ideale Vorbereitung für den Sommerurlaub also. Um das beste Ergebnis zu erzielen, täglich eine Handvoll verspeisen.

5. Mandeln

Die Vitamin E-Quelle für gesunde, strahlende und schöne Haut. Vor allem Raucher können von der Wirkung des Samens profitieren. Mandeln beleben den Teint und verleihen auch Ihrem Haar den nötigen Glanz.

Superfood-Avocado
Foto: puhhha/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

6. Avocado

Die Frucht ist reich an guten Fetten und vor allem in der Fitness-Szene beliebt. Statt auf das morgendliche Toastbrot kommt die Avocado jetzt auf Ihr Gesicht und Haar. Die Powerfrucht spendet Feuchtigkeit, hat einen glättenden Effekt und ist bereits Bestandteil vieler Pflegeprodukte. Für eine Haarkur mischen Sie einfach eine halbe Avocado, einen Schuss Olivenöl und einen Becher Joghurt zusammen und verteilen die cremige Masse ins handtuchtrockene Haar. Nach ungefähr 20 Minuten ausspülen und mit der gewohnten Pflege weitermachen.

7. Matcha

Vom Kultgetränk zum Beauty-Booster: Matcha schützt gegen freie Radikale und wirkt belebend für Seele und Haut. Die hohe Konzentration an Antioxidantien (Katechine) fördert die Zellregeneration und verlangsamt gleichzeitig den Alterungsprozess der Haut. Vor allem Sonnenanbeter sollten einmal wöchentlich eine Maske oder ein Peeling des gemahlenen Grüntees anwenden. Soforteffekt: Die Haut wirkt jünger und strahlt.

8. Amaranth

Geblendet? Das ist die strahlend schöne Haut durch Amaranth. Das Urgetreide punktet in vielen Gesundheitsbereichen. Nicht nur, dass es den Cholesterinspiegel senkt, unterstützt Amaranth den Feuchtigkeitshaushalt und verleiht Ihnen mit Vitamin E, Omega-2 und -6-Fettsäuren einen strahlenden Teint.

9. Kurkuma

Matcha Latte schmeckt Ihnen nicht, und beim Anblick des grünen Pulvers dreht sich Ihr Magen um 180 Grad? Dann probieren Sie Kurkuma. Die "Goldene Milch" liegt momentan im Trend und ist ein heilendes Heißgetränk aus der Ayurvedaküche, das das Hautbild verschönert. Außerdem regt es den Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend. Speisen verleiht das Gewürz das gewisse Etwas.

Superfoods-Kurkuma
Goldene Momente mit Kurkuma für ein starkes Immunsystem Foto: jukree/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

10. Haferflocken

Sie liefern Vitamin B1, Eisen, L-Arginin, Mangan und Selen und haben somit einen positiven Einfluss auf Ihr Bindegewebe. Ein Porridge am Morgen vertreibt Falten - und Cellulite. Naja, fast. Jedenfalls wird die Durchblutung angeregt, die Kollagen-Bildung unterstützt und die Zellerneuerung beschleunigt.

>>> Die 10 besten Lebensmittel gegen Cellulite