Scarlett Johansson: Hat sie still und heimlich geheiratet?

Im September kam das erste Kind von Scarlett Johansson und ihrem Liebsten Romain Dauriac auf die Welt. Nun wurde verraten, dass das Traumpaar bereits den Bund fürs Leben geschlossen hat, ohne dass jemand es gemerkt hat.

Scarlett Johansson
Sind Scarlett und Romain bereits ein Ehepaar? Foto: Getty

Wenn es stimmt, haben die beiden Turteltauben es gut verheimlichen können: Laut der "New York Post" sind die Schauspielerin und der Journalist längst nicht mehr nur verlobt, sondern bereits verheiratet.

Geheime Zeremonie

Kurz nach der Geburt von Töchterchen Rose (4. September) soll es für das Paar im engsten Familienkreis vor den Traualtar gegangen sein. Ein Insider verrät dem Blatt: "Scarlett und Romain haben in einer intimen Zeremonie geheiratet. Sie hielten die Trauung geheim, weil sie ihre Privatsphäre schützen wollten."

Zuerst wurde spekuliert, dass sich die beiden in Paris das Ja-Wort gegeben haben, nun soll der Bund fürs Leben doch in den USA geschlossen worden sein. Details zur Trauung gibt es bisher keine, eine offizielle Bestätigung steht auch noch aus.

Scarlett Johansson
Das glückliche Paar bei einer Veranstaltung Foto: Getty
Im August 2013 hatten sich die beiden verlobt, nachdem Scarlett den Franzosen 2012 kennengelernt hatte. Für den Hollywood-Star wäre das die zwei Ehe, denn sie war bereits mit ihrem Kollegen Ryan Reynolds verheiratet. 2011 trennte sich das Paar.

Elf Zeichen: Ist er der Richtige? Oder nicht?

Mehr zum Thema: