Darum haben die Royals allen Grund zum Feiern!

In Europas Königshäusern gibt es in diesem Jahr zahlreiche runde Geburtstage und ein großes Jubiläum zu zelebrieren. Abseits dieser erfreulichen Ereignisse wird einiger königlicher Mitglieder besonders gedacht werden.

Royals Buckingham Palace - Cover
Bei den Royals gibt es einiges zu feiern - und zu erinnern Foto: ROTA/Camera Press/picturedesk.com

Von Monaco bis Schweden: Die Zahl der royalen Jubilare ist 2017 groß. Darüber hinaus steht in Großbritannien das Jahr im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Genau 100 Jahre ist es her, dass das Königshaus den Namen "Windsor" angenommen hat.

Gedenktage

Auch zweier Frauen wird gedacht, die die Geschicke ihrer Familien nachhaltig geprägt haben und den Menschen unvergessen sind: Grace Kelly, deren Todestag sich am 14. September zum 35. Mal jährt und Prinzessin Diana, die am 31. August vor 20 Jahren verstarb. Tragische Ironie: Beide verloren ihr Leben bei einem Autounfall.

Monaco

- 60. Geburtstag von Prinzessin Caroline von Monaco (23.1.)
- 30. Geburtstag von Carolines Sohn Pierre Casiraghi (5.9.)

Norwegen

- 80. Geburtstag von König Harald V. (21.2.)
- 80. Geburtstag von Königin Sonja (4.7.)

Schweden

- 40. Hochzeitstag von König Carl Gustav XVI. und Königin Silvia (19.6.)
- 40. Geburtstag von Kronprinzessin Victoria (14.7.)

Niederlande

- 50. Geburtstag von König Willem Alexander (27.4.)

Großbritannien

- 70. Geburtstag von Herzogin Camilla (17.7.)
- 70. Hochzeitstag von Königin Elizabeth und Prinz Philip (20.11.)

Dänemark

- 50. Hochzeitstag von Königin Margarethe II. und Prinz Henri (10.6.)

Liechtenstein

- 60. Geburtstag von Prinzessin Margaretha (15.5.)
- 70. Geburtstag von Prinz Nikolaus (24.10.)

Belgien

- 80. Geburtstag von Paola, der abgedankten Königin (11.9.)

Mehr zum Thema: