5 Dinge, die romantischer klingen, als sie sind

Vom Frühstück im Bett bis zum Knutschen im Regen: Fünf Dinge, die romantischer klingen als sie in der Realität sind.

Junge Brautpaar mit Frühstück im Komfortzimmer
Frühstück im Bett? Klingt romantischer als es wirklich ist Foto: boggy22/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Ein romantischer Abend zu zweit nach einem harten Arbeitstag mit entspanntem gemeinsamen Bad oder doch ein ausgiebiges Frühstück im Bett am Wochenende? Klingt vielversprechend und aufregend. Achtung: Solche Ideen können echt nach hinten losgehen und klingen romantischer als sie sind.

1. Frühstück im Bett

Ob im Urlaub oder in den eigenen vier Wänden: Ein Tablett mit leckeren Frühstücksgerichten klingt verlockend. Kann aber richtig schmutzig werden. Sobald sich die Brotkrümmel im Bett ausbreiten, Sie eine falsche Bewegung machen, und der Kaffee umkippt, oder die Marmelade auf der frisch bezogenen Bettwäsche landet, bereuen Sie diesen Schritt. Vielleicht doch lieber im Lieblingscafé nebenan zum Frühstück vorbeigehen.

2. Kuss im Regen

Wie leidenschaftlich sich Noah (Ryan Gosling) und Allie (Rachel McAdams) im Nicolas Sparks-Liebesdrama im Regen küssen, ist nicht zu leugnen und sorgt bei vielen für ähnliche Fantasien. Nasse Kleidung, die am Körper klebt, uns quasi nackt fühlen lässt und bei jeder Berührung des Anderen die sexuelle Anziehung intensiver spüren lässt – ganz schön heiß. Es heißt aber "Singin’ in the Rain" und nicht "Kissin’ in the Rain". Der Grund: Das einzige, was Knutschen im Regen anzieht, ist eine Erkältung.

3. Heiratsantrag vor Publikum

Sie sind romantisch Abendessen oder im Vergnügungspark, und plötzlich stellt er die Frage aller Fragen: "Willst du meine Frau werden?" Alle Blicke wandern zu Ihnen, und das Publikum wartet auf Ihre Antwort – wirkt in Filmen besser als in der Realität. Es ist unangenehmer als zunächst gedacht und übt irgendwie Druck auf die Entscheidung aus. Unerwartete Überraschungen – vor allem ein Heiratsantrag – sind nicht jedermanns Sache.

4. Eine Fahrt mit dem Riesenrad

Wunschvorstellungen eines perfekten Dates werden nicht immer erfüllt. Ein tiefgründiges Gespräch über die Gefühle füreinander und ein Kuss auf dem Riesenrad klingen romantisch, aber Höhenangst und auftretende Übelkeit können das Erlebnis vermiesen. Außerdem kommt das Rad bei jeder Runde unten an und unter den Blicken der Rummel-Besucher und den lauten Tönen des Autoscooters werden Sie aus Ihrem Traum gerissen.

5. Sex in der Badewanne oder Dusche

Im Film sieht's immer gut aus. Jeder, der es schon einmal probiert hat, kann aber bestätigen: Duschen und Badewannen sind nicht für alle sexuellen Aktivitäten der bequemste Ort. Das Wasser schwappt über, Schaum kommt in den Mund und wir haben zu wenig Platz. Obendrein ist die Nässe – besonders in der Dusche – gefährlich: Rutschgefahr!