Robbie Williams twittert aus dem Spital: Das Baby ist da!

Robbie Williams' Live-Ticker aus dem Spital hat seinen Höhepunkt erreicht. In den frühen Morgenstunden twitterte der stolze Papa, dass Ayda Field ihm einen gesunden Buben geschenkt hat. Hier Robbies Berichterstattung aus dem Krankenhaus zum Nachlesen.

Robbie Williams, Ayda Field
Robbie Williams ist zum zweiten Mal Vater geworden. Foto: Twitter
Robbie Williams
Robbie Williams twitterte live aus dem Kreißsaal. Foto: Getty Images, Twitter

Hurra! Robbie Williams (40) ist zum zweiten Mal Papa geworden. Am Montagvormittag startete der werdende Vater eine Art Live-Berichterstattung aus dem Krankenhaus in Los Angeles, wo seine Frau Ayda Field (35) in den Wehen lag. Jetzt verkündete der Brite via Twitter die Geburt seines Sohnes.

Baby ist da!

"Es kamen keine Mütter zu Schaden", schreibt Robbie auf Twitter und fügt hinzu: "Danke an alle, die diese Reise mit uns gemeinsam erlebt haben. Wir wurden mit einem wunderschönen Buben gesegnet!" Dazu postete der Sänger ein Video, in dem er über die Niederkunft spricht. Der Name des Babys ist noch nicht bekannt.

Schon zuvor hatte Robbie Williams seine Fans über die Geburt auf dem Laufenden gehalten.

Zweites Baby für Robbie Williams

Ein auf Williams' Twitter-Account veröffentlichtes Foto zeigt seine schöne Frau im Kreißsaal – stilbewusst mit edlden High Heels an den Füßen. "Selbst wenn Ayda in den Wehen liegt, macht sie es richtig ; )", schrieb der stolze Ehemann, natürlich nicht ohne Augenzwinkern.

Unter dem Titel "Me helping" postete der Sänger außerdem ein Video, in dem er die in den Wehen liegende Ayda mit lustigen Tanz-Moves bei Laune hält. Sowie eines, in dem die hochschwangere Ayda ein Tänzchen hinlegt.

Spaß schienen die beiden beim Warten auf ihren Nachwuchs jedenfalls jede Menge gehabt zu haben. Jetzt sind Robbie und seine Ayda endlich zu viert. 2012 wurde Töchterchen Theodora Rose geboren – jetzt heißt es für das Paar wieder Windelnwechseln!

Fashion-Fauxpas: Herzogin Kate zeigt Babybauch UND BH

Umfrage

  • Wie findet ihr Robbies Geburtskanal?