Ach, du Schreck! Ist das wirklich Renée Zellweger?

Was? Das soll unsere geliebte "Bridget Jones" sein? Kaum zu glauben, aber wahr: Als sich Renée Zellweger auf dem roten Teppich der "Elle Women In Hollywood Awards" in Los Angeles zeigte, war sie nach ihrer Rundumerneuerung kaum wieder zu erkennen.

Renée Zellweger
Renée Zellweger ist kaum wiederzuerkennen. Foto: Getty Images

Mal ultraschlank, dann doch wieder etwas pummelig – Renée Zellwegers Äußeres hat sich im Laufe der Jahre immer wieder stark geändert. Doch inzwischen ist die 45-Jährige kaum wiederzuerkennen. Nach zahlreichen Beauty-OPs sieht sich der "Bridget Jones"-Star überhaupt nicht mehr ähnlich.

Ist das Renée Zellweger?

Schon letztes Jahr überraschte Renée nach einer intensiven Verjüngungs-Kur mit einem völlig verändertem Gesicht: Bei einer Armani-Show wirkte die Schauspielerin wie frischebügelt. Obendrein machte es den Eindruck, als hätte sie sich die Schlupflider entfernen lassen. Seitdem dürften weitere Besuche beim Beauty-Doc erfolgt sein, denn bei der "Elle"-Party am 20. Oktober sah Renée überhaupt nicht mehr aus wie sie selbst.

Renée Zellweger
Renée hat sich mit ihren Beauty-OPs keinen Gefallen getan. Foto: Getty Images

Zellweger posierte in einem schwarzen Spitzenkleid an der Seite ihres Freundes Doyle Bramhall. Doch das tolle Outfit konnte leider nicht von ihrem Gesicht ablenken: Klar, inzwischen ist auch "Briget Jones" etwas älter geworden. Botox & Co. lassen die Aktrice allerdings alles andere als natürlich aussehen.

Renée schockiert Fans

Fans reagieren schockiert auf den jüngsten Auftritt der Oscar-Preisträgerin. "Was hat sie sich nur angetan?", fragt sich eine erschrockene Internet-Userin auf "dailymail.co.uk". Ein anderer Fan meint: "Ich hätte Renée Zellweger niemals erkannt. Sie sieht gar nicht mehr wie sie selbst aus!" Uns schreibt ein "weekend.at"-Leser: "Sie ist ein ur-norwegisch-schweizer-hybrid!"

Renée Zellweger
2004 sah Renée Zellweger noch so aus. Foto: Getty Images

Die Einzige, die offenbar nichts davon hören will, in Sachen Schönheits-OPs übertrieben zu haben, ist Renée Zellweger selbst. "Wenn du Berichte darüber liest, dass du hungerst oder magersüchtig bist, dann ist das sehr unfair und enttäuschend", stellte sie im Interview mit "Daily Express" klar. "Es ist nicht sehr erfreulich Berichte darüber zu lesen, dass du zu weit für dies oder das gegangen bist."

Aus alt macht neu: Kris Jenner blamiert sich mit Photoshop-Panne

Mehr zum Thema: