Prominente in Dirndl und Lederhose am Charity-Laufsteg für Pro Juventute

Donnerstagabend stand das Studio 44 der Österreichischen Lotterien in Wien ganz im Zeichen der Kinderhilfsorganisation Pro Juventute. Prominente aus den Bereichen Society, Sport, Kultur und Wirtschaft folgten der Einladung zum Charity-Abend.

Pro Juventute-Modecharity
Ena Kadic, Johanna Mikl-Leitner und Barbara Karlich Foto: www.philipphutter.com

Der Pro Juventute Charity-Abend am 3. April in Wien hat sich bezahlt gemacht. Zahlreiche Prominente stellten sich in den Dienst der guten Sache und präsentierten Dirndl und Lederhose auf dem Laufsteg. Insgesamt konnten 40.300 Euro gesammelt werden, wobei der Reinerlös dem Umbauprojekt Pro Juventute-Kinderwohnhaus Langenlebarn in Niederösterreich zugute kommt. Die Gesamtkosten werden mit 400.000 Euro brutto veranschlagt. "Wir reagieren auf den stetig wachsenden Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder und Jugendliche und mussten deshalb die Einrichtung in Langenlebarn adaptieren", sagte Pro Juventute-Direktor Dr. Gerhard Schwab, der sich bei allen Partnern und Sponsoren, dem Gastgeber die Österreichischen Lotterien und bei allen mitwirkenden Prominenten bedankte.

Pro Juventute-Modecharity
Pro Juventute-Direkter Gerhard Schwab, Organisatorin Claudia Geiger und Barbara Karlich Foto: www.philipphutter.com

Mikl-Leitner ersteigert Tissot-Uhr

Durch den Charity-Abend führten Pro Juventute-Botschafterin Barbara Karlich und "Chef-Auktionator" Philipp Jelinek. Nach den Live-Einlagen des Entertainers Gregor Glanz und des Zauberkünstlers Paul Sommersguter kamen zahlreiche Exponate im Rahmen der Benefiz-Auktion unter den Hammer. Dabei zeigte sich auch Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in Bieterstimmung. Die Innenministerin ersteigerte eine Tissot-Uhr - ein Sonderexponat von Brand Manager Ralf Österreicher - um 1.150 Euro. Auf die Frage, wem sie die Herrenuhr schenken werde, meinte sie: "Das wird eine Überraschung, aber ein Ministerkollege hat letztens seine Uhr verloren." Für Rekordsummen sorgten auch die beiden VIP-Karten für das Bundesliga-Match Rapid gegen Wacker Innsbruck, Karten für Dancing Stars oder auch Tickets für den Abenteuerpark Planai.

Pro Juventute-Modecharity
Susanna Hirschler mit Fußballexperte Roman Mählich Foto: www.philipphutter.com

Die Prominenten am Laufsteg

Im Anschluss folgte die große Modeschau. Das Trachtendesign-Unternehmen „Mothwurf" präsentierte Outfits aus seiner Kollektion, "Loden Frey" seine aktuelle Herrenlinie und  "Trachten & Leder Suchodolski" die neuesten Trends. Als Laufsteg-Models fungierten unter anderem Anwalt Dr. Manfred Ainedter, Ex-Boxer Biko Botowamungu, Journalistin Andrea Buday, Schauspielerin Susanna Hirschler, Miss Austria 2013 Ena Kadic, "Mr. Ferrari" Heribert Kasper, Mister Austria Philipp Knefz, Schauspielerin Brigitte Kren, der ehemalige Fußballer Roman Mählich, Bäckerei-Unternehmer Kurt Mann und Gattin Joanna, Bundesministerin für Inneres Mag. Johanna Mikl-Leitner, Schauspieler Reinhard Nowak, Mag. Christiane Meissnitzer, Thaiboxer Fadi Merza, Sängerin Rebecca Rapp, "Money Maker" Alexander Rüdiger, Fußballlegende Walter Schachner und Dancing Stars-Juror Hannes Nedbal.

Mehr Infos:
www.projuventute.at

Mehr zum Thema: