Päntsdrunk: Entspannen auf finnische Art

Hygge und Lagom sind out. Päntsdrunk heißt der neue Lifestyle-Trend, der ultimative Entspannung in den eigenen vier Wänden verspricht – und mit bequemen Polstermöbeln zur Realität wird.

Paentsdrunk - Cover
Foto: XXXLutz KG

Wir leben in einer immer hektischer werdenden Zeit. Kein Wunder also, dass wir uns regelrecht auf Lifestyle-Trends wie Hygge und Lagom stürzen. Schließlich klingt kaum etwas besser als etwas für sich selbst zu tun, seine Mitte zu finden und zur Ruhe zu kommen. Doch so schön die Konzepte auch sind, so mancher scheitert schon bei der Umsetzung. Denn: Für Hygge und Lagom gibt es keine wirkliche Gebrauchsanweisung. Mit Päntsdrunk ist das zum Glück etwas anders.

Hygge war einmal: Das ist Päntsdrunk

Der feucht-fröhliche Trend aus Finnland scheint da wesentlich handfester zu sein. Denn ursprünglich nennt er sich "kalsarikänni“, was übersetzt ungefähr so viel wie "Trinken in Unterhose" bedeutet. Und genau darum geht es bei Päntsdrunk: Zu Hause in Unterwäsche chillen und sich dazu ein Gläschen Wein gönnen. Die Finnen zelebrieren das Ganze jedenfalls schon seit geraumer Zeit. Es ist eine gängige Freizeitbeschäftigung und gleichzeitig die vermutlich entspannteste Art, mit dem kalten und oft ungemütlichen Wetter im eigenen Land umzugehen.

Balsam für die Seele

Und was hat man nun von der Kombination aus Hosenlosigkeit und einem Gläschen Wein in den eigenen vier Wänden? Ganz einfach: In erster Linie tut sie der Seele gut – und zwar so richtig. Schließlich sind die Finnen bestimmt nicht umsonst ganz weit oben auf der Liste der glücklichsten Menschen der Welt.

Paentsdrunk
Foto: XXXLutz KG

Relaxte Ich-Zeit ist ein Muss

Zudem entscheidet man sich mit Päntsdrunk ganz bewusst dafür, "da draußen" zur Abwechslung mal nicht dabei sein zu müssen. Man wirft die Angst, möglicherweise etwas zu verpassen, über Bord. Stattdessen genügt man sich ganz einfach selbst und frönt mit einem Drink in der Hand und der Fernbedienung in Reichweite dem inneren Schlendrian. Klingt herrlich und ziemlich machbar, oder?

Das richtige Zubehör

Eine heiße Schokolade, Schafsfell, Stricksocken und Kerzen? Vergessen Sie den ganzen Schnickschnack! Gemütlichkeit ist zwar schon auch wichtig, aber es geht dabei außerordentlich minimalistisch zu. Ganz im Sinne von "Komfort frei von Kleidung und Konvention" befasst sich Päntsdrunk daher nicht mit Äußerlichkeiten, sondern mit purer Behaglichkeit. Und das Einzige, was dafür wirklich wichtig ist, ist ein bequemes Polstermöbel, auf das man sich so richtig schön hinfläzen kann. Ob Relaxsessel, gepolsterte Couch oder gemütliche Wohnlandschaft ist dabei egal – solange es nur gemütlich ist.

Mehr zum Thema: