Orlando Bloom: Prügel-Attacke auf Justin Bieber

Orlando Bloom scheint auf Justin Bieber nicht gerade gut zu sprechen zu sein. Der Schauspieler ging auf den Teeniestar im Promi-Restaurant "Cipriani" auf Ibiza los. Aber was hat Orlando bloß gegen Justin?

Justin Bieber, Justin Bieber
Streit auf Ibiza: Orlando Bloom geht in Restaurant auf Justin Bieber los. Foto: Getty Images

ZweiVideos sorgen derzeit im Netz für Wirbel: Als Schauspieler Orlando Bloom (37) im Ibizia-Urlaub Justin Bieber (20) in einem Restaurant traf, ging er mit der Faust auf ihn los - oder zumindest versuchte er es. Nach der Prügel-Attacke wurde vor dem Lokal heftig weiterdiskutiert. Jetzt fragen sich natürlich alle, was der Grund für den Streit und die Handgreiflichkeiten war.

Alles wegen Miranda Kerr?

Der Verdacht liegt nahe, dass Orlando wegen seiner Ex Miranda Kerri mit dem Teenieschwarm im Clinch liegt. Im Oktober 2012 wurde Justin und Miranda ein heißer Flirt nachgesagt. Obwohl auch der Mime nach dem Liebes-Aus mit Miranda nicht gerade untätig war – Orlando traf sich ausgerechnet mit Justins On-/Off-Flamme Selena Gomez – dürfte er Bieber das angebliche Techtelmechtel mit Miranda übel nehmen.

Tatsächlich scheint bei dem Streit wirklich Eifersucht mit im Spiel gewesen zu sein: Nach der Auseinandersetzung postete Bieber nämlich ein sexy Bikini-Foto von Kerr auf Instagram, was er bald darauf wieder löschte. Eine Retourkutsche für Orlandos Faust-Attacke?

Die "Daily Mail" veröffentlichte folgendes Video vom Prügelangriff:

Nach der Attacke geigte Orlando seinem Kontrahenten vor dem Lokal die Meinung:

Hot: Kylie Minogue mit Po-Blitzer

Mehr zum Thema: