Was hat der denn ausgefressen? Michael Phelps verhaftet

Mit 18 Goldmedaillen gilt er als der erfolgreichste Sportler in der Geschichte der Olympischen Spiele. Doch nun macht Micheal Phelps nicht etwa mit sportlichen Erfolgen von sich reden: Der Rekordschwimmer ist mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Michael Phelps
Micheal Phelps: Mit Alkohol am Steuer verhaftet. Foto: Getty Images

Insgesamt 22 Medaillen gewann Schwimmstar Michael Phelps bei den Olympischen Spielen. 18 Mal wurde er mit Gold ausgezeichnet. Doch der 29-Jährige ist offenbar nicht nur ein schneller Schwimmer. Auch hinter dem Steuer tritt Phelps gerne aufs Gas. Jetzt klickten für den Sportler wegen Raserei und Trunkenheit am Steuer die Handschellen.

Phelps wegen Alkohol am Steuer festgenommen

Michael Phelps
22 Mal stand Schwimmstar Michael Phelps auf dem Treppchen der Olympischen Spiele. Foto: Getty Images

Phelps wurde Dienstagnacht von der Polizei in seinem Landrover in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland aufgehalten: Der des Wagen Rekordschwimmers fiel mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Der Test ergab: Michael hatte zu viel Alkohol im Blut. "Er war unfähig die Standard-Alkoholtests durchzuführen", lautet es in dem Polizeibericht. Zum Glück verhielt sich Michael Phelps laut Polizei jedoch kooperativ und wurde inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Michael Phelps bereut Alko-Fahrt

Auf Twitter zeigte der Schwimmer Reue. "Ich bin mir der Schwere meiner Taten bewusst und übernehme die volle Verantwortung", so Michaels offizielles Statement. "Ich entschuldige mich bei allen, die ich enttäuscht habe." Bleibt also zu hoffen, dass die Festnahme dem Sport-Ass auch wirklich eine Lehre sein wird.

Adam Levine & Behati Prinsloo: Ehelicher Sex vor laufenden Kameras

Mehr zum Thema: