Dürfen wir vorstellen? Das ist die neue Miss Austria!

So strahlen nur Gewinnerinnen! Die schöne Oberösterreicherin Julia Furdea lag mit 90 Punkten klar vor Miss Kärnten und Miss Vienna. Die 19-Jährige bestach nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrer lockeren, natürlichen Art!

Miss Austria, Julia Furdea
Oberösterreicherin Julia Furdea ist die neue Miss Austria. Foto: VIENNAPRESS / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Es ist soweit! Seit Donnerstagnacht hat Österreich eine neue Miss Austria! Insgesamt 16 Schönheiten kämpften am Donnerstagabend im Casino Casino Baden bei der "Miss Austria Wahl 2014" um den begehrten Titel. Die 19-jährige Oberösterreicherin Julia Furdea wurde bereits im Vorfeld als Favoritin gehandhabt und lag mit 90 Punkten gleich um 40 Punkte vor der Zweitplatzierten, Miss Kärnten, Nadine Stroitz. Den dritten Platz belegte Miss Vienna, die schöne Katharina Nahlik.

Mit Köpfchen zum Sieg

Miss Austria, Julia Furdea
Oberösterreicherin Julia Furdea ist die neue Miss Austria. Foto: VIENNAPRESS / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Julia Furdea (Maße 76-61-87, Größe 170 cm) hatte sich schon beim sogenannten Miss Austria Camp deutlich von den anderen Missen abgehoben und alle Challenges gewonnen, womit sie sich einen Startplatz im Finale der besten Zehn sicherte. Die neue Miss besticht nicht nur mit Eleganz und Schönheit. Julia, die gerade die Matura mit Auszeichnung bestanden hat, konnte die Herzen der Jury vor allem mit ihrer Klugheit, ihrer lockeren, natürlichen Art und ihrem mädchenhaften Charme gewinnen.

Miss Austria, Julia Furdea
Julia Furdea (1. Platz 1), Nadine Stroitz (2.Platz 2), Katharina Nahlik (3. Platz) Foto: VIENNAPRESS / dpa Picture Alliance / picturedesk.com

Für ihren Sieg bekommt die neue Miss Austria Preise und Jobs im Wert von 80.000 Euro, unter anderem gewinnt sie einen Mercedes A-Klasse Wagen sowie eine exklusive Luxusreise. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Sexy Tante: Rihanna kuschelt oben ohne mit Babynichte