Erneuter Mager-Alarm: Nicole Richie schockiert mit knochigem Dekolleté

Eingefallenes Gesicht, Augenringe, dünne Ärmchen, eine zerbrechliche Taille und ein völlig knochiger Ausschnitt: Bei einem Event zeigte sich It-Girl Nicole Richie wieder einmal viel zu dünn.

Nicole Richie
Nicole Richie in der Mager-Falle. Foto: Getty Images

Neue Sorge um Nicole Richie ! Eigentlich sah es so aus, als hätte die Designerin nach ihrer Heirat mit Joel Madden und der Geburt ihrer Kinder Harlow (6) und Sparrow (4) endlich ihren Körper akzeptiert und einen gesunden Weg eingeschlagen. Nachdem die 33-Jährige früher unter einer starken Esstörung gelitten hatte, hat sie nun aber erneut sehr viel abgenommen und sieht inzwischen wieder mager und ungesund aus.

Bitte iss was, Nicole!

Als Nicole Richie jetzt im Kaufhaus "Bloomingdales" in Beverly Hills ihre "Nicole Richie For House Of Harlow 1960"-Schmuckkollektion präsentierte, schockierte sie die Fotografen mit einem knochigen Ausschnitt. Selbstbewusst posierte Nicole in einem Korsagen-Kleid, dass das abgemagerte Dekolleté unschön betonte.

Nicole Richie
Nicoles unnatürlich knochiges Dekolleté zog alle Blicke auf sich. Foto: Getty Images

Nach Außen machte es zwar den Eindruck, als würde sich die Adoptivtochter von Sänger Lionel Richie wohl in ihrer Haut fühlen. Fakt ist aber: Inzwischen sieht sie wieder alarmierend unterernährt aus. Eingefallene Wangen, müde Augen und eine kindlich-zerbrechliche Figur – mit etwas mehr auf den Rippen gefällst du uns viel besser, Nicole!

Botox-Overkill: Teri Hatcher quält sich beim Lächeln