Weichselbraun & Gottschalk: Treffen der Showgiganten bei "Stöckl."

Barabra Stöckl begrüßt Entertainer Thomas Gottschalk, "Dancing Stars"-Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Kai Joachim Kulenkampff – Sohn des legendären Showmasters Hans Joachim Kulenkampff – in ORF 2 und spricht über das Showgeschäft.

Kopie von Thomas Gottschalk; Barbara Stöckl; Miriam Weichselbraun; Kai Joachim Kulenkampff
Gottschalk, Weichselbraun und Kai Joachim Kulenkampff bei Stöckl. Foto: ORF/Günther Pichlkostner

Donnerstagnacht findet im Nighttalk "Stöckl." das Gipfeltreffen der Showgiganten statt! "Wetten, dass..."-Star Thomas Gottschalk , "Dancing Stars"-Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Kai Joachim Kulenkampff, der Sohn des legendären Showmasters Hans-Joachim Kulenkampff, werden ab 23.05 Uhr im ORF 2 über die Licht- und Schattenseiten des Showbusiness sprechen und Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen in einer glamourösen wie auch unberechenbaren Branche gewähren.

Thomas Gottschalk

Der Moderator und Entertainer spricht bei "Stöckl.", teils mit einem Augenzwinkern, über seine TV-Karriere und über seinen Abschied von "Wetten, dass...?" Gottschalk: "Ich verströme nicht nur, aber auch viel heiße Luft, und deswegen bin ich auch ins Entertainment gegangen. Es gibt heute Politiker, die verströmen nicht weniger heiße Luft als ich, aber ich musste ja auch nie mit irgendwelchen Leistungen aufwarten.“

Thomas Gottschalk
Thomas Gottschalk. Foto: ORF/Günther Pichlkostner

Mirjam Weichselbraun

Weichselbraun, die vom Tiroler Mädel zur gefragten Moderatorin und Ballroom-Königin wurde, startete ihre Karriere mit 19 Jahren bei VIVA und MTV. Seither hatte die junge Mutter nicht nur eine Vielzahl Hollywood-Stars vor ihrem Mikrofon, sondern ist auch von Events wie dem Opernball oder Life Ball nicht mehr wegzudenken.

Miriam Weichselbraun
Miriam Weichselbraun. Foto: ORF/Günther Pichlkostner

Kai Joachim Kulenkampff

Der Wiener Radiologe spricht über seinen berühmten Vater, TV-Legende Hans-Joachim Kulenkampff. Er gibt Einblicke in das zum Teil schwierige Familienleben mit einer Showgröße und den Einfluss seines Vaters auf seinen eigenen Lebensweg.

"Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek angeboten.

Mehr zum Thema: