Michelle Williams trennt sich nach einem Jahr von Künstler Dustin Yellin

Michelle Williams soll ihre Beziehung zu dem Künstler Dustin Yellin beendet haben. Nach dem Tod ihres Mannes Heath Ledger im Jahr 2008 ist das schon die zweite gescheiterte Liaison der schönen Schauspielerin.

Michelle Williams
Ein Jahr lang war Michelle Williams mit dem Künstler Dustin Yellin zusammen. Foto: Getty Images

Sie zählt zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods, doch in der Liebe hat Michelle Williams kein Glück! Wie "Us Weekly" berichtet, sollen die 33-Jährige und ihr Freund Dustin Yellin (38) nach nur einem Jahr wieder getrennte Wege gehen. Das ist inzwischen die zweite gescheiterte Beziehung für die 33-Jährige nach dem Tod von Heath Ledger.

Aus und vorbei?

Im Mai 2013 überraschte die Blondine bei der MET Gala mit einem neuen Mann an ihrer Seite: Künstler Dustin Yellin. Doch nachdem bereits vor Wochen spekuliert wurde, dass Michelles Freundin Busy Philipps ihre Freundin anderweitig verkuppeln wollte, soll sich Williams nun aus eigener Entscheidung von Dustin getrennt haben. Bei der diesjährigen MET Gala zeigte sich Michelle Williams bereits ohne Begleitung. Die Gründe für die Trennung sind nicht bekannt.

Dustin Yellin
Ein Jahr lang war Michelle Williams mit dem Künstler Dustin Yellin zusammen. Foto: Getty Images

Im vergangenen Jahr beendete Williams ihre Beziehung zu "How I Met Your Mother"-Star Jason Segel, ebenfalls nach nur einem Jahr. Damals hieß es, sie sei nicht bereit, sich dauerhaft zu binden. Offenbar ist die Mutter einer achtjährigen Tochter noch immer nicht soweit, einen Mann in ihr Leben zu lassen.

Arger Ausraster: Beyoncés Schwester attackiert Rapper Jay Z

Mehr zum Thema: