Michelle Hunzikers TV-Show wird eingestellt - nach nur einer Folge

Michelle Hunzikers erste Folge von "Die große Überraschungsshow" war auch ihre letzte. Der ZDF streicht die Wunsch-Erfüllungs-Show mit Michelle nach nur einer Ausstrahlung aus dem Programm – nur 3,32 Millionen verfolgten Show-Premiere im März.

Michelle Hunziker
Aus für Michelle Hunzikers Sendung "Die große Überraschungsshow". Foto: Frank W. Hempel / ZDF

Schlechte Nachrichten für Belle Michelle: Der ZDF stellt die Sendung "Die große Überraschungsshow" der 37-jährigen Schweizerin nach nur einer Ausgabe ein. Dem Sender zufolge habe man sich gemeinsam entschieden, keine weitere Folge mehr auszustrahlen.

Flop nach Hype

Hunzikers ZDF-Show wurde im Vorfeld massiv abgehypt - umso größer ist nun die Schmach, dass doch nix draus wird. Gerade einmal 3,32 Millionen Zuschauer hatten Ende März die Premiere von Michellle Hunzikers Mittwochabendshow verfolgt. Offenbar nicht genug.

Michelle Hunziker, Tomaso Trussardi
Privat ist Michelle Hunziker mit Tomaso Trussardi glücklich. Foto: Christian Mikes

Hunziker gibt sich trotz Sendungs-Aus locker. "Wir haben uns bewusst zunächst für ein bis zwei Folgen entschieden, um auszuprobieren, ob die Zuschauer eine solche Sendung im Moment sehen wollen", verkündete die Blondine in einer Pressemitteilung.

"Tolle Entertainerin"

Kleiner Trost: Trotz Flop wolle der Mainzer Sender gemeinsam mit Michelle weiterhin neue Konzepte entwickeln. "Wir wollen unbedingt weiter mit Michelle Hunziker zusammenarbeiten und es gibt bereits Ideen", erklärte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs. "Michelle ist eine tolle Entertainerin mit großer Authentizität und Herz."

Günther Jauch wird Filmstar: Moderator spielt sich selbst