Matthew McConaughey nicht bei 'Magic Mike 2' dabei

Während Channing Tatum, Matt Bomer und Joe Manganiello bei dem Stripper-Sequel wieder in ihre gewohnten Rollen schlüpfen werden, wird Oscarpreisträger Matthew McConaughey nicht mehr mit dabei sein.

Matthew McConaughey in Magic Mike
Foto: Picturedesk

Wie Regisseur Gregory Jacobs jetzt bestätigte. McConaughey spielte im ersten Teil den gierigen Clubbesitzer Dallas, der in der Fortsetzung allerdings wegfallen wird.

Jacobs erklärte im Interview mit dem Branchenmagazin 'The Playlist': "Es ist ein Road-Trip-Movie und ich sage es mal so: Er wird sehr anders sein und sobald du ihn gesehen hast, verstehst du, warum wir eine Fortsetzung gemacht haben. Niemand wird sich beklagen, weil wir denselben Film zweimal gemacht haben."

Zuvor hieß es, McConaughey würde im zweiten Teil nicht mehr mitspielen, weil seine Gage durch seine oscarprämierte Rolle in 'Dallas Buyers Club' zu sehr in die Höhe geschossen wäre. Das vermutete auch Co-Star Gabriel Iglesias, der in der Fortsetzung wieder den Stripper Tobias spielt. 'Magic Mike 2' soll im Sommer 2015 in die Kinos kommen.

Mehr zum Thema: