Aus und vorbei! Nick Cannon bestätigt Trennung von Mariah Carey

Es stimmt also wirklich, die Scheidung ist nur noch eine Frage der Zeit: Mariah Carey und Nick Cannon sind nicht mehr zusammen. Der (Noch)-Ehemann der Sängerin bestätigte das Ehe-Aus. Aber was hat Reality-Superstar Kim Kardashian mit dem Ganzen zu tun?

Nick Cannon, Mariah Carey
Aus und vorbei: Nick Cannon und Mariah Carey stehen kurz vor der Scheidung. Foto: Dave Allocca / Action Press / picturedesk.com
Mariah Carey, Nick Cannon
Mariah soll ihren Nick kontrolliert haben. Der Grund: Seine angebliche Untreue. Foto: Getty Images

Seit Tagen wird gemunkelt: Mariah Carey und Nick Cannon sind insgeheim schön längst kein Paar mehr. Jetzt bestätigte Nick das Beziehungsende. "Wir leben seit Monaten in getrennten Haushalten. Für mich sind jetzt die Kinder wichtig", so der 33-Jährige gegenüber "The Insider" über seine 6-Jährige Ehe mit Mariah.

Scheidung ist fix!

Wie TMZ berichtet, hat das (Ex-)Paar inzwischen Anwälte eingeschaltet, um die Sorgerechts-Verteilung für die beiden Zwillinge Moroccan und Monroe und eventuelle Unterhaltszahlungen auszuhandeln. "Die Scheidung ist fix", heißt es.

Nick Cannon, Kim Kardashian
Sein Techtelmechtel mit Kim Kardashian wurde Nick Cannon zum Verhängnis. Foto: Getty Images

Grund für die dem Ehe-Aus vorangegangene Krise soll ein Auftritt von Nick Cannon in der "Big Boy's"-Radioshow gewesen sein, in der er gestand, in der Vergangenheit Sex mit Kim Kardashian gehabt zu haben. "Das hat Mariah verrückt gemacht. Sie fühlte sich gedämütigt", so ein Insider gegenüber TMZ.

Kontrollwahm

Ein Vertrauter des Paares berichtet gegenüber der "New York Post" darüber hinaus, dass Carey zunehmend misstrausisch gegenüber ihrem elf Jahre jüngeren Mann wurde. Sie sei überzeugt davon, dass er sie betrüge und soll deswegen Anfang des Jahres Wachmänner auf ihn angesetzt haben. "Sie waren nicht da, um ihm die Mädels vom Leib zu halten, sondern um ihn von den Mädels fernzuhalten", erklärt ein Insider. Nun ist die Beziehung des einst so verliebten Paares offiziell zu Ende. Mariah Carey selbst hat zu dem Liebes-Aus aber noch nicht Stellung genommen.

Thermage-Behandlung: Kim Kardashian lässt sich glattbügeln

Mehr zum Thema: