Doch keine Scheidung? Mariah Carey & Nick Cannon auf Versöhnungs-Kurs

Vor fünf Monaten trennten sich Mariah Carey und ihr Mann Nick Cannon. Doch die geplante Scheidung wurde offenbar auf Eis gelegt: Nick & Mariah stehen nicht nur jeden Tag in Kontakt, sondern wollen auch Weihnachten zusammen feiern.

Mariah Carey, Nick Cannon
Mariah & Nick: Doch keine Scheidung? Foto: Instagram

Nach sechs gemeinsamen Jahren bestätigte Nick Cannon im August, dass er und seine (Noch-)Frau Mariah Carey (44) künftig getrennte Wege gehen werden. Doch nun fragen wir uns: Steuern Mariah und Nick etwa auf ein Liebes-Comeback zu?

Cannon & Carey auf Versöhnungs-Kurs?

Gerüchte über ihre Trennung gäbe es viele. Doch er und Mariah werden immer Freunde bleiben, erklärte der "America's Got Talent"-Moderator gegenüber "BBC Radio 1Xtra". Jetzt plant das Ex-Paar sogar, die Weihnachtsfeiertage gemeinsam zu verbringen. "Ja, das machen wir genauso wie in der Vergangenheit. Ich möchte dafür sorgen, dass wir alle eine tolle Weihnachtszeit haben“, so Nick gegenüber dem US-Magazin "In Touch".

Mariah Carey, Nick Cannon
Mariah Carey und Nick Cannon wollen für immer Freunde bleiben. Foto: Getty Images

Offiziell hat seit ihrer Trennung weder Nick noch Mariah einen neuen Partner. Ganz im Gegenteil. Das Liebes-Aus scheint die beiden einander näher gebracht zu haben und sie stehen jeden Tag in Kontakt. "Mariah und ich sprechen und texten täglich. Meine Kinder stehen an erster Stelle. Ich versuche, der beste Dad zu sein und mache alles für sie, was ich nur kann", verrät Cannon. Wo die vierköpfige Familie Weihnachten verbringen will, verriet der 34-Jährige bei dieser Gelegenheit auch. "Am liebsten irgendwo, wo es kalt und verschneit ist, wie in Aspen zum Beispiel." Und wer weiß? Vielleicht springen beim prasselnden Kaminfeuer bei dem Ex-Paar ja wieder die Funken über?

Ehe-Krise: Fotos zeigen, wie ein Streit zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie eskaliert