Madonna: Was hat sie bloß mit ihren Lippen gemacht?

Madonna zeigt sich mit überdimensional voluminösen Schlauchbootlippen auf Instagram und man kommt nicht umhin, sich zu fragen: Oh, nein! Was hat die Sängerin ihrem armen Mund da nur angetan!?

Madonna
Madonna zeigt Kussmund – und verstört Fans. Foto: Getty Images

Schon klar. Madonna macht kein Geheimnis aus ihren regelmäßigen Besuchen beim Beauty-Doc. Es würde ihr ja ohnehin niemand abkaufen, dass frau mit 56 ohne chirurgische Hilfe noch so aussehen kann. Doch nun hat es die Sängerin mit dem Schönheits-Tick offenbar etwas übertrieben – als sie sich mit knallroten Schlauchbootlippen auf Instagram zeigte.

Lipliner-Überdosis oder Beauty-OP?

 

Sunday Bloody Sunday..............#rebelheart ❤️

Une photo publiée par Madonna (@madonna) on

"Sunday Bloody Sunday", schreibt die Blondine und zeigt ihren roten Kussmund. Offenbar wollte sie mit ihren prallen Lippen prahlen. Zu blöd nur, dass Madonna mit dem XXL-Mund alles andere als vorteilhaft aussieht. Die Überdrüber-Lippen der Musikerin wirken viel voller als jemals zuvor – was ihr ein clownartiges Aussehen verleiht.

 

Baby your the Best! ❤️❤️❤️#rebelheart s

Une photo publiée par Madonna (@madonna) on

Fragt sich nur, ob der XXL-Mund lediglich Folge einer Überdosis Lipliner ist, oder ob doch Filler im Spiel sind.Wir hoffen ersteres! Lipliner lässt sich nämlich abwaschen – Schlauchbootlippen vom Arzt lassen sich aber leider nicht so schnell wieder wegschminken.

Botox-Opfer heute und damals: Diese Stars sind kaum wiederzuerkennen

Mehr zum Thema: