Können sich Amal Clooney und Angelina Jolie nicht ausstehen?

Als George und Amal sich das Ja-Wort gaben, schien nichts ihr Glück trüben zu können. Doch schon damals fiel die Abwesenheit zweier Gäste sofort auf: Brad Pitt und Angelina Jolie. Gerüchte werden immer lauter, dass sich die zwei Frauen hassen.

Angelina Jolie, Amal Alamuddin
Zickenkrieg zwischen Angelina & Amal? Foto: Getty Images

Auch als die zwei Turteltäubchen Amal und George Ende Oktober zum zweiten Mal ihre Hochzeit feierten, glänzten Brad Pitt und Angelina Jolie erneut durch ihre Abwesenheit. Komisch, denn von langjährigen Freunden würde man sich doch erwarten, dass sie die ersten Gratulanten sind. Offiziell hieß es, dass Brad und Angelina an ihrem neuen Film drehen, doch laut dem "Star"-Magazin stecken ganz anderen Gründe dahinter.

Zwei, die sich nicht grün sind

Eine Quelle verriet der Zeitschrift, dass mehr dahintersteckt, als nur berufliche Verpflichtungen. "Sie waren eingeladen und Brad versprach George, dass sie kommen würden", so der Insider. "Doch Angelina hat im letzten Moment abgesagt, um ihre machtvolle Stellung klarzumachen."

george amal clooney
Viele gratulierten, doch zwei fehlten Foto: Getty

Angelina sieht die studierte Juristin als Bedrohung an, weil diese eine höhere Ausbildung genoss und eine sehr kultivierte Frau ist. "Sie hat es in den vergangenen Jahren erfolgreich geschafft, sich neu zu erfinden, fühlt sich aber noch immer wie ein ungebildeter Outsider", so die Quelle weiter über Angelina Jolie. Und auch Amal scheint nicht viel vom Hollywood-Star zu halten. Bei einer Veranstaltung in London soll auch sie ihre Konkurrentin ignoriert haben.

Als ob der Zickenkrieg nicht schon genug wäre, hat sich die Situation angeblich auch auf die Freundschaft zwischen George und Brad ausgewirkt. Und um die wäre es, wenn man den Gerüchten glauben kann, nach so vielen Jahren am Ende dann doch sehr schade.

Dünn sein für die Hochzeit? Amal hat diese Sprüh-Diät ausprobiert