Krasses Shooting: Kim Kardashians Po nackt und zweckentfremdet

An alle, die sich immer schon gefragt haben, was denn eigentlich Kim Kardashians Talent ist – hier kommt die Antowort: Die Reality-Queen kann mühelos ein Champagner-Glas auf ihrem Po balancieren. Und das im Stehen!

Kim Kardashian
Kim Kardashian zeigt ihren blanken Po. Foto: Getty Images

Kim Kardashians ausladendes Hinterteil ist ihr größtes Markenzeichen. Doch wie groß ihr Po tatsächlich ist, wissen wir erst seit dem Cover-Shooting für die Winter-Ausgabe des "Paper"-Magazins. Die 34-Jährige ließ ihr berühmtes Sitzfleisch nicht nur völlig unverhüllt ablichten, sondern offenbarte bei dieser Gelegenheit auch ein geheimes Talent: Nämlich die fragwürdige Fähigkeit, auf ihrem Allerwertesten mühelos Champagner-Gläser zu balancieren.

Kim Kardashian zeigt ihren Po

Kim Kardashian
"Ass"-staunlich: Das neue Papermag-Cover mit Kim Kardashian. Foto: Jean-Paul Goude/Paper Mag

Der französische Fotograf Jean-Paul Goude inszenierte Kims Hintern nicht nur nackt und eingeölt, sondern offenbarte auch dessen Einsatzmöglichkeit als Abstelltisch. Praktisch – wenn auch irgendwie völlig gaga!

Kim Kardashian
Mit diesem Cover-Shooting schießt Kim eindeutig den Vogel ab. Foto: Jean-Paul Goude/Paper Mag

"Break the Internet Kim Kardashian", heißt es auf dem Titelbild. Fragt sich nur, wie man im Netz auf DIESES Shooting reagiert. Wir, jedenfalls, sind erst einmal sprachlos.

Huch! Die Olsen-Twins sehen ja gar nicht mehr aus wie Zwillinge

Mehr zum Thema: