Kaley Cuoco schmeißt die besten Partys

Die "The Big Bang Theory"-Besetzung versteht sich auch abseits des Sets blendend und verbringt einen Großteil seiner Freizeit zusammen. Dabei soll die 28-jährige Blondine, diejenige sein, die am Meisten für Stimmung sorgt.

Kaley Cuoco
Foto: Getty Images

"Kaley (Penny) schmeißt die besten Partys, Mayim Bialik (Amy-Farrah-Fowler) ist eine tiefgründige Denkerin und Kunal Nayyar (Raj Koothrappali) ist immer am Lachen. Wir verstehen uns alle gut und haben eine tolle, familiäre Atmosphäre", berichtet Melissa Rauch, die in der Comedy-Serie die Rolle der Bernadette spielt.

Trotz des großen Erfolges der Sitcom, besteht die Crew darauf, sich nicht verändert zu haben. Simon Helberg, der den Nerd Howard Wolowitz verkörpert, erzählt im Interview mit dem 'People'-Magazin: "Alle sind auf dem Teppich geblieben, deshalb fühlt es sich nicht viel anders an, als am ersten Drehtag."

Millionen-Gagen

Vor kurzem standen die Schauspieler allerdings in den Schlagzeilen, weil sie für die neue Staffel mehr als das Doppelte ihrer Gage verlangt haben sollen. Berichten zufolge sollen die Hauptdarsteller sich für drei weitere Jahre und 72 Episoden für die kommenden Staffeln 8 bis 10 verpflichtet und Verträge im Wert von 90 Millionen Dollar unterschrieben haben.

Neue Verträge für "The Big Bang Theory"-Stars

Mehr zum Thema: