Johnny Depp in der Krise: Hochzeit mit Amber Heard geplatzt?

Reha-Klinik statt Jawort? Depps jüngste Alkohol-Eskapaden sind Schauspielerin Amber Heard so peinlich, das sie Verlobten verlangen soll, sofort einen Entzug zu machen. Auch aus der geplanten Hochzeit wird (zumindest vorerst) nichts.

Johnny Depp, Amber Heard
Aus und vorbei? Heard soll sich für Depp schämen. Foto: Getty Images

Sein betrunkener Auftritt bei den Hollywood Film Awards machte Johnny Depp zur vielgeklickten Social-Media-Sensation. Doch seine Verlobte Amber Heard findet die Alkoholprobleme des Schauspielers alles andere als lustig verlangt von ihm, schleunigst eine Entzugsklinik aufzusuchen – wenn ihm etwas an ihr liegt.

Reha oder Liebes-Aus!

Die 28-Jährige soll von Johnnys jüngtsen Eskapaden peinlich berührt sein. "Amber konnte nicht glauben, dass er sich so zum Narren machte. Das wirft ein schlechtes Licht auf sie. Sie ist sehr unglücklich darüber“, so ein Insider gegenüber dem "Star"-Magazin. Nach den Hollywood Film Awards soll sie den "Fluch der Karibik"-Star zurechtgewiesen haben, weil er nicht nur sich selbst, sondern auch sie "total blamiert" habe. Dessen nicht genug. Die Blondine will, dass sich Depp in eine Reha-Klinik begibt. Die geplante Hochzeitsfeier auf den Bahamas soll vorerst auf Eis gelegt werden.

Johnny Depp, Amber Heard
Ab in die Entzugsklinik! Amber stellt Johnny Ultimatum. Foto: Getty Images

Depp in der Lebenskrise

Der Skandal bei den Awards ist aber nicht der einzige Grund für Streitereien. Zwischen Depp und Heard soll es schon seit einiger Zeit gewaltig kriseln. Amber wurde nicht nur eine Affäre mit Channing Tatum nachgesagt, auch der Altersunterschied würde immer wieder zu Auseinandersetzungen führen. Johnny Depp ist 23 Jahre älter als seine Verlobte. Sie befänden sich "einfach in unterschiedlichen Lebensphasen", so ein Freund des Schauspielers. Depp selbst scheint derzeit überhaupt in einer Art Lebenskrise zu stecken: Privat setzt ihm die Trennung von der Mutter seiner Kinder, Vanessa Paradis, zu. Beruflich floppt er an den Kinokassen.

Kleines Trostpflaster für Heard: Medienberichten zufolge hat sie Depps Management auf ihrer Seite, das von seinem Klienten ebenfalls fordert, den Alkoholmissbrauch endlich unter Kontrolle zu bekommen.

Trennung? Auch bei diesem Paar kriselt es

Mehr zum Thema: