Respekt! Jennifer Lawrence knackt Guinness-Weltrekord

Jennifer Lawrence ist derzeit wegen ihren gehackten Nackt-Fotos in aller Munde. Doch nach dem Skandal um die geleakten Bilder hat sie nun endlich wieder allen Grund zur Freude: Jennifer wurde ins Guiness-Buch der Rekorde eingetragen. Wir verraten, wofür.

Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence holt mit ihrer Rolle in "The Hunger Games" Weltrekord. Foto: Getty Images

Nacktfotos hin oder her: Jennifer Lawrence schwimmt derzeit auf der Erfolgswelle wie keine andere! Sie wurde 2014 nicht nur von FHM zur "sexiest woman of the world" gewählt – jetzt holt die erst 24-Jährige sogar den Guiness-Weltrekord-Titel! Sie wurde für ihre Rolle als Katniss Everdeen in "Hunger Games" im Guiness-Buch der Rekorde verewigt.

Stars und ihre Rekorde

"Digital Spy" zofolge wurde Jennifer für ihre Darstellung von Powerfrau Katniss in der 2015-Ausgabe des Guiness-Buchs als erfolgreichste Filmheldin eingetragen. Doch Katniss ist nicht nur "das Gesicht der Rebellion", der Grund für die Auszeichnung waren unter anderem die1,17 Milliarden Euro, welche die ersten beiden "Hunger Games"-Teile weltweit eingebracht haben.

Neben Lawrence haben es auch andere Stars geschafft, einen Weltrekord-Titel zu holen: So wurde Miley Cyrus als der am meisten im Internet gegoogelte Poostar geehrt, während Shakira den Rekord in Sachen Facebook-Likes geknackt hat. Beyoncé dagegen wurde im Guiness-Buch verewigt, weil ihr neues Album das per iTunes am schnellsten Verkaufte der Welt war. Wir gratulieren allen vier Damen!

Hacker zeigt Nacktfotos von Stars im Internet: Jennifer Lawrence ist schockiert!