Tipps für das Lernen von zuhause aus mit Huawei

Von zuhause aus lernen, weit über die Hausaufgaben hinaus? Das ist auch für die Kleinsten unter uns eine große Umstellung. Huawei hat nicht nur die passenden Produkte zum Homeschooling, sondern auch nützliche Tipps, wie das Lernen von zuhause aus funktioniert.

annie spratt.jpg
Foto: Unsplash/Annie Spratt

Wenn plötzlich ein gesamter Haushalt nur zuhause bleibt, dann mag man sich zu Beginn freuen, mehr Zeit miteinander zu verbringen. Doch Schule, Arbeit und Alltag lassen nicht lange auf sich warten. Vor allem für die Kids ist die Umstellung auf Homeschooling eine neue Erfahrung.

Raum schaffen

Der Weg in die Schule fällt plötzlich weg und damit auch der gewohnte Raum, um sich dem Lernstoff zu widmen. Um strukturiert lernen zu können, benötigen die Kinder nicht nur einen Zeitplan, auch ein fixer Platz, an dem gelernt wird, kann helfen. Wenn der Ort zum Lernen definiert (und aufgeräumt) ist, dann fällt es leichter, sich auf die Inhalte zu konzentrieren. Das kann der eigene Schreibtisch oder Küchentisch sein, aber auch ein bestimmter Fleck am Wohnzimmerboden – denn jedes Kind lernt anders am besten und hat jetzt die Möglichkeit den eigenen Lernplatz zu gestalten.

inline_Huawei_neu.jpg
Foto: Huawei

Das passende Equipment

Schon die Kleinsten unter uns, sind technisch oft schon versierter als manch Erwachsener. Wenn möglich, sollten die Kinder während dem Homeschooling auch mit Technik unterstützt werden, die zu ihrem Wissensstand passt.

inline_huawei1.jpg
Foto: Huawei

Digitales Lernen und damit auch der schnelle Austausch von Informationen und Materialien ist dabei unumgänglich. Das Huawei MateBook D14 und das Huawei MateBook D15 sind äußerst leistungsstark und mit einem AMD RyzenTM Prozessor und RadeonTM Vega 8 Grafikeinheit ausgestattet. Damit können nicht nur die Geräte, sondern auch die Schüler Höchstleistungen erbringen und der Produktivität sind keine Grenzen gesetzt. Sollte ein etwas kleineres und leichteres Notebook bevorzugt werden, um etwa mobiler zu sein, eignet sich das Huawei MateBook 13 mit dem kleineren Display ausgezeichnet..

Egal an welchem Ort, die Schüler lernen, mit der langanhaltenden Akku-Technologie der gesamten Huawei MateBook-Serie, sind sie nicht an Steckdosen gebunden.

inline_huawei2.jpg
Foto: Huawei

Privatsphäre und Sicherheit geben

Die neuen Notebooks der Huawei MateBook D-Serie verfügen über 14-und 15 Zoll und bieten somit viel Displayfläche. Diverse Programme und Fenster können so nebeneinander geöffnet sein und bieten stets einen Überblick über alle Lernunterlagen. Zusätzlich kann mit der neuen Multi-Screen-Collaboration Technologie das Huawei Smartphone nahtlos mit dem Notebook verbunden werden. So kann während des Unterrichts rasch und einfach eine Chatnachricht an die Lehrkraft sowie an die Mitschülerinnen und Mitschüler geschickt werden, um im stetigen Austausch zu bleiben. Um bei diversen Calls mit dem Lehrpersonal oder den Mitschülerinnen und Mitschülern auch virtuell Angesicht zu Angesicht in Kontakt zu bleiben, verfügt die Huawei MateBook D-Serie über eine eingebaute Kamera. Die innovative Kamera ist diskret in der Tastatur positioniert und kann per Knopfdruck geöffnet werden. Zusätzlich kann die Kamera manuell zugeklappt werden und bietet so mehr Sicherheit. Für schnelles einschalten des Notebooks verfügt die Huawei Matebook D-Serie außerdem über einen Fingerabdrucksensor am Power-Button. Schnelles und sicheres anmelden ist so garantiert.

inline_huawei3.jpg
Foto: Huawei

Kreativ werden - mit dem Huawei MatePad Pro Tablet

Lernstoffe allein aufzunehmen, kann eine große Herausforderung sein. Nicht jeder Schüler, nimmt Stoff gleich schnell auf. Kreativität kann ein guter Weg sein, um sich Inhalte zu merken. Zum Beispiel durch das Visualisieren der Inhalte. Das Huawei MatePad Pro Tablet ist ultra dünn und dabei trotzdem ausgesprochen robust und 5G kompatibel. Egal ob es um Skizzen, Zeichnungen, interaktive Inhalte oder Entertainment geht – das Huawei MatePad Pro unterstützt ist dank Type Cover und Pen variable und passt sich dem Einsatz an. Und natürlich kann es ganz einfach mit Notebook und Smartphone für eineingeschränkte Konnektivität verbunden werden. Alle Huawei MateBook-Notebooks, als auch das Huawei MatePad Pro Tablet, lassen sich dank Multiscreen Collaboration nahtlos mit der neuen Huawei P40-Serie verbinden um Inhalte in Echtzeit zu teilen.

matepad.jpg
Foto: Huawei

Huawei AppGallery - Optimiert für Huawei Geräte und beste Nutzererfahrung

Huawei stellt qualitativ hochwertige Apps zur Verfügung, um den Nutzern beste Erfahrung zu ermöglichen. Viele Apps, die von der Huawei AppGallery heruntergeladen werden, sind für die Ausführung auf Huawei Geräten optimiert und bieten eine einzigartige On-Device-Fähigkeit. Huawei arbeitet kontinuierlich daran, die Auswahl an Top-Apps zu erweitern und weltweit beliebte Apps und qualitativ hochwertige lokale Apps verfügbar zu machen. Beliebte Apps, wie zum Beispiel Facebook oder WhatsApp, lassen sich ganz einfach in der Huawei AppGallery suchen. Der Nutzer wird auf automatisch auf die offizielle Website weitergeleitet und die App kann mit nur einem Klick installiert werden. Einfach und sicher.

Phone Clone, eine auf Huawei Devices bereits vorinstallierte App, hilft dabei Kontakte, Anruflisten, Nachrichten, Anwendungen, Videos, Fotos und Einstellungen in nur wenigen Minuten vom alten Smartphone auf die neue Huawei P40-Serie zu übertragen.

Mit den Quick Apps hat Huawei die Idee der App-Nutzung weitergedacht. Die neue Art von Apps benötigt keine Installation auf dem Smartphone mehr. Das spart kostbaren Speicher, wertvolle Ressourcen und schont damit auch den Akku. Auch Updates sind nicht notwendig, da Quick Apps automatisch immer auf dem neuesten Stand sind.

Auch auf beliebte Apps wie Facebook und WhatsApp sollen Kunden von Huawei nicht verzichten. Über die Huawei AppGallery gelangt man direkt zu den offiziellen Webseiten, um den Download und die Installation der beliebten Apps zu starten. Über Drittanbieter-Apps, wie zum Beispiel „MoreApps“, werden Nutzer direkt auf die offizielle Webseite externer Anbieter geführt. Dort lässt sich die aktuelle Installationsdatei im gewohnten APK-Format kostenfrei herunterladen, installieren und die App wie gewohnt nutzen.

Homeworkout mit Huawei
Foto: Huawei

Mehr Informationen unter:

https://consumer.huawei.com/at/phones/p40-pro/

https://consumer.huawei.com/at/laptops/matebook-d-15-amd/

https://consumer.huawei.com/at/laptops/matebook-d-14-amd/