Helene Fischer und Thomas Gottschalk holten sich ihre Romy in Wien ab

Diashow: Am Samstag wurden zum 25. Mal die Kino- und Fernsehlieblinge bei der Romy-Verleihung gekürt. Zahlreiche Stars, Künstler und Ehrengäste aus dem deutschsprachigen Raum ließen sich das Event in der Wiener Hofburg nicht entgehen.

Romy Gala 2014
Glanzvolle Romy Gala in der Hofburg Foto: Piestrzynska / ORF/Zach-Kiesling

Ein Abend voller Glanz und Glamour erlebten zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland bei der 25. Romy-Verleihung, die am 26. April in der Wiener Hofburg über die Bühne ging. Die begehrten Statuen werden Jahr für Jahr an Schauspieler, Unterhaltungskünstler und Filmschaffende aus Kino und Fernsehen im Rahmen einer Publikumswahl vergeben. Zu den Gewinnern des Jahres 2014 gehören Guido Maria Kretschmer, Adele Neuhauser, Miriam Stein, Hans Sigl, Elyas M’Barek, Helene Fischer und viele andere.

Romy Gala 2014
Adele Neuhauser ist Beliebteste Seriendarstellerin Foto: ORF/Zach-Kiesling

Romy-Gewinner

Miriam Stein wurde für ihre berührende Darstellung in "Unsere Mütter. Unsere Väter" als beliebteste Schauspielerin ausgezeichnet.

Elyas M'Barek erhielt die Romy als beliebtester Schauspieler für seine Lehrer-Rolle in "Fack Ju Göthe" .

Adele Neuhauser ist beliebteste Seriendarstellerin. Mit ihrem Kollegen Harald Krassnitzer heimste sie auch eine Jubiläums-ROMY für den "Tatort" ein.

Bergdoktor Hans Sigl bekam den Publikumspreis in der Kategorie Bester Seriendarsteller.

Michael "Bully" Herbig bekam die Auszeichnung für die beste Regie der Liebeskomödie "Buddy".

"Das finstere Tal" konnte die Jury dreifach überzeugen: Bester Kinofilm, Beste Kamera und Bester Produzent. Regisseur Andreas Prochaska bedankte sich beim Publikum.

Guido Maria Kretschmer verstand es die Fernsehzuschauer in der Kategorie "Unterhaltung" zu überzeugen.

Larissa Marolt erhielt eine Spezial-Romy für die aufregendsten Fernsehminuten des Jahres.

Ernst Hausleitner und Alexander Wurz gewannen eine Romy im der Kategorie Information – und konnten es selbst kaum glauben.

Beliebtester Showstar ist Multi-Talent Helene Fischer, die sich herzlich bei allen Österreichern für die Auszeichnung bedankte.

Kameramann Walter Kindler und Julian Pölsler wurden für Beste Kamera und Beste Regie für einen TV-Film ausgezeichnet.

Showmaster und Moderator Thomas Gottschalk erhielt eine Platin-Romy für sein Lebenswerk.

Romy Gala 2014
Helene Fischer gewann in der Kategorie Unterhaltung Foto: ORF/Zach-Kiesling

Laudatio

Während der rund zweistündigen Preisverleihung, die zeitversetzt in ORF 2 übertragen wurde, standen nicht nur die Gewinner des Abends im Rampenlicht, sondern auch eine Scharr an Laudatoren, die es gut verstand, der klassisch inszenierten TV-Awards-Show Pepp einzuhauchen. Kurier-Kolumnist Karl Hohenlohe schaffte es in dieser Kategorie ebenso auf die Bühne wie Mirjam Weichselbraun, Volker Piesczek, Hugo Portisch und Sabine Petzl. Durch die Show führte Moderatorin Barbara Schöneberger , die eingangs auch in einer filmischen Collage der "Gag-Erfinder" Rudi Roubinek, Klaus Oppitz, Gerald Fleischhacker und Mike Bernard ihre schauspielerischen Qualitäten zeigen konnte.

Romy Gala 2014
Schöneberger, Gottschalk und Neubauer Foto: ORF/Zach-Kiesling

Best Dressed

Neben den Preisträgern und Nominierten glänzten auch zahlreiche Prominente bei der Gala in der Hofburg. Viele Ladys nutzten die Gelegenheit, ihre neueste Robe dem Anlass entsprechend auszuführen. Unter den bezaubernd gekleideten Gästen des Abends wurden gesehen: Proschat Madani, Franziska Weisz, Julia Koschitz, Silvia Saringer, Lilian Klebow, Eva Pölzl, Ursula Strauss, Christine Neubauer, Hilde Dalik, Johanna Setzer, Nicole Beutler, Sabine Petzl, Elke Lichtenegger, Sunnyi Melles und viele mehr.

Alle Infos
www.kurier.at