Heiße Schokolade: Fünf Mal Anders

Kälte, Regen, Sturm: Eine Tasse voll heißer Schokolade ist im Herbst und Winter unverzichtbar. Diese fünf ausgefallenen Rezepte machen das Getränk zum Geschmackserlebnis.

HeisseSchokoladeRezepte.jpg
Es muss nicht immer Glühwein sein - wer kann zu einer heißen Schokolade schon Nein sagen? Foto: Lilechka75/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Was gibt es Schöneres, als es sich bei den kalten Außertemperaturen und dem frostigen Wetter zu Hause gemütlich zu machen? Eingehüllt in eine kuschelige Decke mit einem Buch in der Hand oder vertieft in die Lieblingsserie – ein wärmendes Getränk darf in keinem Fall fehlen. Wir empfehlen heiße Schokolade. Der Standard-Mix aus Milch und Kakaopulver kann jedoch auf Dauer etwas langweilig werden. Mit folgenden Rezepten können Sie Ihre heiße Schokolade schmackhaft abwandeln.

1. After Eight Schokolade

Zutaten:

  • Eine Tasse Vollmilch
  • 2 TL geraspelte Schokolade (Vollmilch, Weiß oder Zartbitter)
  • 2-4 cl Pfefferminzlikör

Zubereitung:

Kochen Sie die Milch in einem Topf auf. Die geraspelte Schokolade in eine Tasse geben und mit heißer Milch auffüllen. Rühren Sie so lange, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Anschließend den Pfefferminzlikör hinzugießen und nach Bedarf mit Schlagsahne garnieren.

Tipp: Für ein optisches Highlight können Sie den Likör auch über die Sahne träufeln.

2. Vegane Schokolade ohne Reue

Zutaten:

  • Eine Tasse pflanzliche Milch (z.B. Hafer- oder Haselnussmilch)
  • 1-2 Datteln
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung:

Pürieren Sie Pflanzenmilch, Datteln und das Kakaopulver in einem starken Standmixer auf höchster Stufe etwa eine Minute lang. Fertig ist ein gesunder Kakao, den Sie sowohl warm als auch kalt genießen können!

Tipp: Bei einem Gerät mit niedriger Leistung sollten Sie vor der Zubereitung die Datteln über Nacht einweichen. Ein Schuss Orangenlikör sorgt für den besonderen Kick.

3. Weiße Schokolade mit Marshmallows und Pfeffer

Zutaten:

  • 60 g weiße Schokolade
  • 250 ml Vollmilch
  • Prise Pfeffer
  • Prise Kardamom
  • Prise Salz
  • Prise Zimt

Zubereitung:

Hacken Sie zuerst die weiße Schokolade fein und erhitzen Sie nebenbei die Milch in einem Topf (nicht kochen!). Alle Gewürze hinzufügen und im Anschluss die gehackte Schokolade darin schmelzen. Danach füllen Sie das Getränk in Tassen, geben zwei bis drei Marshmallows darauf und streuen noch eine Prise Pfeffer darüber. Zum Abschluss die Marshmallows mit einem kleinen Gasbrenner abflammen.

4. Heiße Chili-Schokolade

Zutaten:

  • 750 ml Milch
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 rote Chilischoten
  • 1-2 TL Zucker
  • 100 g Sahne
  • Etwas Kakao
  • Chilischoten zur Verzierung

Zubereitung:

Erhitzen Sie die Milch auf der Kochplatte und hacken Sie währenddessen die Chilischoten fein. Die Schokolade, den Chili und den Zucker in die heiße Milch einrühren. Danach füllen Sie die Schokomilch in Gläser. Die Sahne darauf verteilen, mit Kakao bestäuben und mit einer Chilischote dekorieren.

5. Heiße Schokolade mit Mandellikör

Zutaten:

  • 1 l Milch
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Zucker
  • 4 El Mandellikör
  • 20 g Mandelblättchen>

Zubereitung:

Zunächst rösten Sie die Mandelblättchen in der Pfanne kurz an und lassen sie abkühlen. Die Zartbitter-Schokolade fein hacken und in die erhitzte Milch geben. Anschließend Zucker und Mandellikör unterrühren. Füllen Sie die heiße Schokolade in vier Tassen und schäumen Sie die restliche Milch auf. Den Milchschaum auf die heiße Schokolade geben und die Mandelblättchen darauf verteilen.