Wahrer Grund für die Sonnenbrille: Bono leidet an Grünem Star

Die Sonnenbrille ist über die Jahre hinweg zu seinem Markenzeichen geworden, nun verriet Bono den wahren Grund für das Tragen der bunten Accessoires. Mit einem modischen Statement haben diese nichts zu tun, denn der Sänger leidet an Grünem Star.

Bono
Bono trägt seine Sonnenbrillen aus gesundheitlichen Gründen Foto: Getty

Mit seiner Band U2 ist Bono auf der ganzen Welt bekannt, seine Sonnenbrillen gehörten während seiner gesamten Karriere immer unzertrennlich zu ihm dazu. Doch das Tragen der Accessoires hat einen viel ernsteren Grund, als man bisher gedacht hat. 

Sonnenbrille sind keine Star-Attitüde

Um Mode ging es dem irischen Rockstar dabei nämlich nicht, sondern nur um seine Gesundheit. Bei der Aufzeichnung der "Graham Norton Show" verriet der 54-Jährige, dass er seit 20 Jahren an Grünem Star leidet. Nun sei die Zeit reif, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich werde gut behandelt und es wird mir gut gehen", sagte der Superstar.

Bono
Auch auf der Bühne sind die Sunglasses ein Muss Foto: Getty
Bei der Krankheit wird der Sehnerv wegen zu hohem Augeninnendruck geschädigt. Die Augen können dabei übermäßig empfindlich auf Licht reagieren. 

Charlie Sheen wieder solo unterwegs: Seine Hochzeit ist geplatzt

Mehr zum Thema: