Just married: Gestatten, Mrs. und Mr. George Clooney!

Der Hollywood-Star und seine Verlobte Amal Alamuddin wurden bereits am Samstag getraut. Geschickt hatte das Paar die Öffentlichkeit glauben lassen, dass die Zeremonie erst am Montag stattfinden würde.

Mrs. und Mr. George Clooney - Cover
Traumhochzeit in Venedig: George Clooney und Amal Alamuddin Foto: Getty

Der Hollywoodstar hat in der italienischen Hafenstadt Venedig seiner Verlobten Amal Alamuddin das Ja-Wort gegeben. Die Zeremonie soll im privaten Kreis in einem Luxushotel stattgefunden haben. In der internationalen Boulevard-Presse war bis zuletzt von Montag die Rede gewesen, da für diesen Tag in Venedig eine mehrstündige Straßensperre angekündigt war.

George Clooney und seine Zukünftige Amal Alamuddin
George Clooney und seine Zukünftige Amal Alamuddin Foto: Getty

Gästeliste

Offiziell bestätigte Informationen über die Hochzeit des begehrten Schauspielers gab es kaum, dafür umso mehr Spekulationen über die Gästeliste. So sollen sich zu den Feierlichkeiten Cindy Crawford, Matt Damon bzw. Angelina Jolie und Brad Pitt eingefunden haben.

George Clooney und seine Zukünftige Amal Alamuddin
George Clooney und seine Zukünftige Amal Alamuddin Foto: Getty

Schwiegervater zahlte Hochzeit

Mit seinem zukünftigen Schwiegervater, Ramzi Alamuddin, der den Großteil der Kosten und Planung der Hochzeit übernahm, soll sich Clooney übrigens blendend verstehen. "Ramzi ist mehr als hocherfreut. Er findet Clooney sehr sympathisch, intelligent, cool, unkompliziert und glaubt, dass er verrückt nach Amal ist", verriet ein Vertrauter des Brautvaters im Gespräch mit dem 'People'-Magazin. "Verrückt genug, dass sie für die Hochzeit zahlen, Ramzi und Amals Mutter Baria haben außerdem die Entscheidung für das Datum und die Location mit getroffen. Sie sind sehr altmodisch in solchen Dingen", erzählte erst kürzlich ein weiterer Insider.