Diese 10 Produkte gehören ins Handgepäck

Vorfreude ist die schönste Freude – vor allem, wenn es um den nächsten Urlaub geht. Welche Gadgets Sie unbedingt im Handgepäck brauchen, verraten wir hier.

Handgepaeck-Tipps.jpg
Was gehört alles ins Handgepäck, damit die vielen Stunden im Flieger möglichst angenehm sind? Foto: jchizhe/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

1. Deo und Thermalwasser

Spätestens, wenn uns die ersten Turbulenzen während des Flugs überraschen, geraten wir schnell ins Schwitzen. Um trotzdem frisch zu duften und keine ungebetenen Körpergerüche zu entwickeln, darf ein Deo nicht in unserem Handgepäck fehlen. Achtung: Nicht mehr als 100 ml! Für den Frischekick zwischendurch: Thermalwasser für das Gesicht.

2. Trinkflasche

An Flughäfen gibt es die Möglichkeit, sich an Trinkbrunnen kostenloses Wasser einzufüllen. So spart man sich den Plastikmüll einer gekauften Flasche und Geld. Außerdem schützen Sie die Umwelt.

3. Reisepass-Etui

Mit einem Reisepass-Etui haben Sie alles unter Kontrolle. Nie wieder Kredit-, Bordkarten oder Reisepass suchen, sondern alles gleich zur Hand haben.

4. Desinfektionsspray

Flugzeug-Toiletten können nach einem Langstreckenflug sehr unhygienisch aussehen. Deshalb sollten Sie immer einen Desinfektionsspray dabei haben.

5. Reise-Tagebuch

Mit einem Traveller's Journal können Sie Ihre Reise bereits im Vorhinein strukturiert planen: Orte, Adressen, Telefonnummern und Tagespläne einfach notieren, bevor Sie anschließend die Reise ausführlich darin dokumentieren und die Erlebnisse festhalten.

6. Kopfhörer

Die Zeit im Flieger können Sie ideal nutzen, um Hörbücher und Podcasts zu hören. Bei schnarchenden Passagieren und schreienden Babys ist es das die ideale Lösung.

7. Travel-Kit

Bei Kurzurlauben alles dabei haben: Reinigung, Gesichtspflege und Augenpflege in Kleingrößen überleben jede Sicherheitskontrolle und sind handlich. Wer Geld sparen möchte, füllt die wichtigsten Beauty-Produkte in Silikonfläschen in Reisegröße ab. Vorteil: Sie können die Reiseflaschen immer wieder verwenden.

8. Adapter

Andere Länder, andere Steckdosen! Wenn Sie in die USA oder nach Großbritannien reisen, sollten Sie immer einen Adapter einpacken, denn dort können Sie Ladekabel & Co. nicht direkt in die Steckdose stecken.

9. Nackenkissen

Damit dem kleinen Nickerchen im Flieger nichts im Wege steht, ist ein Nackenkissen Gold wert. Sie erwachen ausgeruht und vor allem ohne schmerzvolle Verspannungen.

10. Powerbank

Bei längeren Flügen kann es passieren, dass der Akku Ihres Smartphones schlapp macht. Plötzlich sind Sie in einem fremden Land, beherrschen die Sprache möglicherweise nicht, können niemanden kontaktieren und haben auch die Adresse Ihrer Unterkunft für den Taxifahrer nicht. Damit Sie gar nicht erst in so eine Situation geraten, gibt es Powerbanks, die Ihr Handy schnell wieder auftanken.

Mehr zum Thema: