Was Ihre Lieblingsfarbe über Sie verrät

Zwölf Farben, zwölf Charaktere - nach dem Motto: Sage mir, welche Farbe du liebst, und ich sage dir, wer du bist. Was hinter der Vorliebe für Rot, Gelb, Blau, Weiß, Grün, Orange, Grau, Lila, Braun, Rosa, Schwarz und Türkis steckt.

Frau Violett 657795272 Getty Images - Cover
Anders als die anderen: Dafür steht die Farbe Lila Foto: JNemchinova/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

1. Lila

Mit der Farbe Lila oder Violett sticht man aus der Menge - und das gilt für Fans dieser Farbe im besonderen Maße. Nicht, dass sie das Rampenlicht suchen, aber wenn es sich nicht vermeiden lässt, weichen sie ihm nicht aus. Über Gruppen definieren sie sich selten, schöpfen lieber aus der Tiefe ihrer eigenen Erfahrungen, Gedanken und Erkenntnisse. Von ihnen geht eine ruhige Autorität aus - gepaart mit einem hohen Maß an spiritueller Energie und Weisheit. Groß sind ihre Fantasie und visionäre Kraft, die sie für zukunftsgewandte Berufe befähigen. Wissenschafter, Philosophen oder Lehrer sind hier häufig zu finden, und selbst, wenn sie keinen dieser Berufe ausüben, ist ihre Erfindungsgabe und Fähigkeit, Probleme zu lösen, enorm. Menschen wenden sich gerne ratsuchend an sie, und sie sind um gute Tipps nicht verlegen. Eine Rolle, von der sie regelmäßig eine Auszeit brauchen. Dann ziehen sie sich in ihre innere Welt zurück und geben sich ihren Tagträumen hin. Zweischneidig ist, dass sie anderen Menschen wunderbar helfen können, aber ihren eigenen Problemen und Sorgen bisweilen hilflos gegenüberstehen. Nach außen hin wirken sie souverän, aber gerade deshalb sind sie in ihrem privaten Kreis umso mehr auf Unterstützung und Vertrauen angewiesen.

2. Braun

Menschen, die diese Farbe bevorzugen, sehnen sich nach Behaglichkeit, Zugehörigkeit und Ruhe. Dafür können sie getrost auf Abenteuer und Spannung verzichten. Beharrlich gehen sie ihren Weg und arbeiten sich Schritt für Schritt an ihre Ziele heran. Besitz und klare Verhältnisse sind für ihr Wohlbefinden unverzichtbar. Noch schöner ist es, wenn man dazu ohne größere Kraftanstrengung kommt, denn ein leichter Hang zur Bequemlichkeit ist ihnen eigen. Ihre Bodenständigkeit und ihr Pragmatismus machen sie zu starken, verlässlichen Partnern in schweren Zeiten. Für Abwechslung sorgen am besten andere, denn sie halten gerne an vertrauten Tagesabläufen fest und neigen dazu, in Routine zu erstarren. Ihre Sturheit wird ihnen in der Regel gern nachgesehen, da sie im Grunde gutmütig sind und Menschen nehmen, wie sie sind. Haben sie die Wahl, überlassen sie die Bühne lieber anderen - weswegen sie auch kein Problem damit haben, zu verzichten oder anderen den Vortritt zu lassen. Mit ihrer praktischen Veranlagung und ihrer Gabe, alles gut zu durchdenken, eignen sie sich hervorragend für handwerkliche Berufe sowie alle Aufgaben, die mit Geduld und Genauigkeit bewerkstelligt werden müssen.

3. Rot

Eine Farbe, in der geballte männliche Energie steckt. Nicht ohne Grund wird sie in der Astrologie den Mars-betonten Sternzeichen Widder und Skorpion zugeschrieben, die für Leidenschaft, Durchsetzungskraft und Führungsqualitäten stehen. Pioniergeist, Ehrgeiz und Unabhängigkeit runden das Profil jener, die diese Farbe lieben, ab. Keine Spur von Schüchternheit oder falscher Bescheidenheit. Rot-Fans nehmen sich die Bühne, sind beschützend und voller Hingabe, wenn sie lieben, aber voller Wut und Hass, wenn sie es nicht mehr tun. In ihrem Sturm und Drang benötigen sie viel Abwechslung und Bewegung, denn sie langweilen sich schnell. An ihren starken Emotionen kann man sich wärmen, aber auch verbrennen, vor allem, wenn ihre Eifersucht geweckt ist. Die Lust an der Eroberung bleibt ihnen ein Leben lang. Langweilig wird es an ihrer Seite daher nicht. Für ein Leben im Rampenlicht sind sie wie geboren.

Rotes Kleid Frau
Rot belebt und weckt Energien Foto: Slava_Vladzimirskaya/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

4. Gelb

Spontan, impulsiv und kreativ - diese Eigenschaften zeichnen Menschen aus, die die Farbe Gelb lieben. Als Perfektionisten planen sie gerne alles bis ins letzte Detail. Ihre Wissbegierde lässt sie nicht ruhen, bis sie die Antworten auf ihre Fragen gefunden haben - kein Wunder, dass sie häufig in Berufen landen, in denen analytische Fähigkeiten und methodisches Vorgehen gefragt sind. Genauso sorgfältig, wie sie an ihre Aufgaben herangehen, wählen sie auch ihre Freunde aus. Scharfsinnig und schlagfertig wie sie sind, können sie andere mit Worten leicht verletzen und müssen sich daher vor ihrer schnellen Zunge ein wenig hüten. Sprunghaft sind sie außerdem - mit ihrem messerscharfen Verstand und ihren kurzfristigen Planänderungen Schritt zu halten ist eine sportliche Herausforderung. Mit ihrer ansteckenden Fröhlichkeit glätten sie leicht wieder die Wogen.

>>> Mehr Power! Diese Wunder bewirkt die Farbe Gelb

Gelbe Brille Frau 611877840 Getty Images
Gelb fördert Kreativität und Spontaneität Foto: soup__studio/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

5. Blau

Sich in die eigenen vier Wände zurückziehen und den Alltag bedächtig angehen - das ziehen Fans der Farbe Blau jeglichem Trubel vor. Mit ihnen kann man herrlich in Harmonie schweigen, das Schwingen großer Reden überlassen sie lieber anderen. Aufgrund ihrer Verschwiegenheit und Zurückhaltung werden sie geschätzt, aber auch leicht unterschätzt. In Krisenzeiten jedoch, wenn Verlässlichkeit, Vertrauen und Beharrlichkeit gefragt sind, laufen sie zur Hochform auf. Gerade, weil sie nicht viel Aufhebens um ihre Person machen und sich lieber im Hintergund halten, bleibt ihre Vielseitigkeit vorerst unbemerkt. Häufig sind sie künstlerisch veranlagt, haben Sinn für Tiefgang und kommen im Lauf ihres Lebens zu erstaunlichen Erkenntnissen. Sie sind sehr gefühlsbetont, neigen aber auch zu Empfindlichkeit und Verschlossenheit, was es nicht immer einfach macht, ihnen nah zu kommen. Erst wenn sie vetrauen, öffnen sie sich. Als gute Zuhörer und einfühlsame - wenn mitunter auch ein wenig zur Schwermut und Einsamkeit neigenden - Zeitgenossen entfalten sie sich in sozialen oder kreativen Berufen besonders gut.

Frau Blau 523676821 Getty Images
Von wegen kühl: Blau-Fans gelten als gefühlsbetont Foto: olgaecat/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

6. Weiß

Aufgrund seiner Frische, Reinheit und Klarheit ist Weiß die Farbe für Menschen, die Ordnung in jedes Chaos bringen und sich entsprechend ungern von anderen aus der Ruhe bringen lassen. Alles hat seinen festen Platz, wurde reiflich überlegt. Transparenz und Offenheit gehen ihnen über alles - mit einem Hauch Distanz bleiben sie selbst in aufgeregten Situationen beherrscht und Herr der Lage. Dafür nehmen sie auch in Kauf, von ihren Mitmenschen als unnahbar empfunden zu werden. Aus Angst, ihr wohlgeordnetes Leben durch falsche Entscheidungen zu "verunreinigen" oder aus dem Lot zu bringen, wägen sie lange ab, bevor sie sich festlegen. Die Spontaneität anderer verunsichert sie, weil sie sich nur dann wohl fühlen, wenn sie die Kontrolle haben. Deshalb sind sie auch bei der Auswahl ihrer Freunde und Partner sehr wählerisch, wodurch sie sich bisweilen isoliert fühlen. Stimmungen, die in ihrem Leben jedoch selten Überhand nehmen, da sie auf Selbstbeherrschung großen Wert legen. In Berufen, in denen es auf Konzentration, Liebe zum Detail, Ordnungssinn und Nervenstärke ankommt, ist ihr Einsatz gefragt.

Frau Weiß 493089520 Getty Images
Weiß steht für Klarheit und Reinheit Foto: visoook/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

7. Grün

Während Weiß-Typen verstandesbetont und Rot-Fans von ihren Emotionen getrieben sind, haben Menschen mit einer Vorliebe für Grün die goldene Mitte zwischen Gefühl und Vernunft gefunden. Sie sorgen für Harmonie, Gerechtigkeit und Ausgeglichenheit, wo gerade noch Verständnislosigkeit und Streit in der Luft lag. Diplomatie und Freundlichkeit sind ihre stärksten Trümpfe, mit denen sie selbst Hartgesottene friedlich stimmen. Ähnlich wie Menschen, die Blau lieben, verstehen sie es, auf die Bedürfnisse ihres Gegenübers einzugehen, zuzuhören und für andere zu sorgen. Nur dass sie dabei aktiver auf andere zugehen als es Blau-Typen in der Regel tun. Bei ihrem Engagement für ihre Lieben verlieren sie leicht ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche aus dem Blick, was sie anfällig für Erschöpfungszustände macht. Am wohlsten fühlen sie sich daher, wenn sie ihre Seele baumeln lassen können. In ihrer Gesellschaft blühen Menschen buchstäblich auf. Aber auch Ideen nehmen unter ihrer Führung Gestalt an. Überdies haben sie eine gute Hand dafür, Besitz zu vermehren. Übertriebenes Besitzdenken ist daher auch ihr Schwachpunkt. In sozialen Berufen sowie Aufgabenbereichen, in denen Diplomatie, Problemlösungskompetenz und Ideenreichtum gefragt sind, sind sie erfolgreich.

Frau Grün 1005294212 Getty Images
Grün sorgt für inneres Gleichgewicht Foto: heckmannoleg/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

8. Orange

Fans dieser Farbe gelten als unverbesserliche Optimisten, begeisterungsfähig und absolut teamfähig. Ihre ausgeprägte Liebe zum Ideenaustausch bringt sie im Lauf ihres Lebens mit zahlreichen Menschen zusammen - Begegnungen, aus denen sie Anregungen schöpfen, um sich weiterzuentwickeln. Auf der Suche nach Mitstreitern sind sie ständig, denn in Gesellschaft fühlen sie sich deutlich wohler als allein. So scheuen sie keine Herausforderung und gehen für die Umsetzung ihrer Projekte auch so manches Risiko ein. Erst dann knicken Orange-Fans ein, wenn ihre grenzenlose Begeisterung von der harten Realität eingeholt wird. Zum Glück haben sie zahlreiche Freunde, sind in Vereinen aktiv und ständig dort, wo das Leben pulsiert - für sie der beste Weg, um Stimmungstiefs gar nicht erst aufkommen zu lassen. Außerdem genießen sie es, ihre gute Laune zur Schau stellen und im Mittelpunkt zu stehen. Mit dieser Gabe ziehen sie auch Neid und Missgunst auf sich. Aber vor ihrem positiven Naturell kapitulieren am Ende selbst die schärfsten Kritiker.

Frau Orange 944032186 Getty Images
Orange hebt die Laune und fördert die Kommunikation Foto: nicoletaionescu/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

9. Grau

Anders wie Rot oder Grün steht Grau im Ruf, überhaupt keine Emotionen zu wecken. Viele scheuen sogar die Farbe, weil sie als nichtssagend oder ausdruckslos gilt. Was man von Menschen, die diese Farbe bevorzugen, nicht behaupten kann. Wenn sie keine Gefühle zeigen, dann nur, weil sie diese geschickt vor ihrer Umgebung verbergen. Das Pokerface ist ihnen angeboren. Damit schützen sie sich vor Verletzungen und Zurückweisung, denn sie sind weit nicht so sicher, wie sie vorgeben zu sein. Diese Seite allerdings zeigen sie nur wenigen. Ihre Freunde sind meist älter als sie, denn Grau-Fans sind meist schon in jungen Jahren reif und lebensklug. Ihr Sicherheitsbedürfnis ist groß, weshalb sie ihren Aktionsradius bewusst überschaubar halten und kein Risiko eingehen. Mit ihnen ist man ganz klar auf der sicheren Seite - nicht zuletzt, da Versprechen für sie keine leeren Worte sind. Konservativ wie sie in der Regel sind, stehen sie Neuerungen skeptisch bis ängstlich gegenüber und brauchen Anlaufzeit, um sich umzustellen. In unruhigen Zeiten, in denen sich alles verändert, halten sie an Bewährtem fest.

Frau Grau 618976964 Getty Images
Unterschätzte Farbe: Graue Maus - von wegen! Foto: g-stockstudio/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

10. Rosa

Menschen mit Vorliebe zu Rosa hegen und pflegen das Kind in sich - ein Leben lang. Nicht, dass sie sich den Härten des Lebens nicht stellen, aber sie versüßen sich den Alltag gerne mit Romantik, Süßigkeiten und viel Liebe - auch, wenn es anderen noch so kitschig erscheinen mag. Zu Harmonie tragen sie gerne etwas bei und gehen dafür auch Konflikten aus dem Weg, um die gute Stimmung nicht zu trüben. Streitereien und Diskussionen überlassen sie lieber anderen. Sie selbst sehen sich lieber in der Rolle derer, die gute Laune, Frieden und Optimismus verbreiten. Eine starke Schulter zum Anlehnen brauchen sie, zumal sie nicht sehr durchsetzungsstark sind. Gerade deshalb wecken sie in ihrer Umgebung den Beschützerinstinkt, sollten nur darauf achten, sich nicht zu abhängig von anderen zu machen oder dominiert zu werden. Zuspruch brauchen sie, denn ihr Selbstvertrauen ist in der Regel nicht besonders ausgeprägt. Mit ihrer Unkompliziertheit und ihrer Anpassungsbereitschaft machen sie sich schnell Freunde.

Frau Rosa 538451739 Getty Images
Das süße Leben - am besten mit der Farbe Rosa Foto: yuriyzhuravov/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

11. Schwarz

Eine Farbe, die Respekt einflöst und für Abgrenzung steht - ein Effekt, den Schwarz-Fans mehr oder weniger bewusst in Kauf nehmen, nicht zuletzt, um ihre Gefühle zu tarnen. Ähnlich wie bei Lila-Anhängern sind ihr Hang zu Individualität und Einzelgängertum stark ausgeprägt. Ihre Unabhängigkeit ist ihnen wichtig, auch in Partnerschaften, in denen sie am liebsten die Entscheidungen treffen und das letzte Wort haben. Denn die Kontrolle zu behalten nährt ihr Bedürfnis nach Sicherheit, das sich hinter ihrer beherrschten Fassade verbirgt. Schwarz hilft ihnen dabei, stärker aufzutreten als sie sich im Grunde fühlen. Aus Angst vor Verlust und Einsamkeit sind sie besitzergreifend und verlieren die Fassung, wenn sich Dinge anders als geplant entwickeln. Für andere sind sie nicht immer leicht einzuschätzen, aber wer ihr Vertrauen genießt, weiß einen charismatischen Partner an seiner Seite. Mit ihrem ausgeprägten Hang zu Individualität eignen sie sich für kreative Berufe. Aber auch für Tätigkeiten, die psychologisches Gespür erfordern, denn ihr Verständnis ist aufgrund ihrer eigenen Unsicherheiten tiefgreifend und umfassend.

Frau Schwarz 598806358 Getty Images
Sexy, aber auch geheimnisvoll: die Farbe Schwarz Foto: Nizas/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

12. Türkis

In Türkis vereinen sich Blau und Gelb und damit die Eigenschaften, die den beiden Farben zugeschrieben werden. Der dezente Gelb-Anteil verleiht Menschen mit Hang zu Türkis Redegabe und die Fähigkeit, auf andere zuzugehen. Das methodische Denken und das Talent, Situationen ganzheitlich zu betrachten, kommen hier ebenfalls zu tragen. Der Blau-Anteil wiederum sorgt dafür, dass das Gefühl nicht auf der Strecke bleibt. Aufgrund der heilsamen Wirkung, die von Türkis ausgeht, werden auch die Fans dieser Farbe als angenehm und ausgleichend empfunden. Das liegt daran, dass sie entspannt an Dinge herangehen und sich auch in Stresssituationen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Idealistisch verhalten sie sich in Beziehungen und Freundschaften und erleben daher so manche Enttäuschung. Diese kompensieren sie jedoch mit einem nahezu unerschütterlichen Glauben an das Gute. Um ihr inneres Gleichgewicht zu schützen, ziehen sie sich gerne in die Natur zurück. Aufgrund ihrer hohen Empfänglichkeit für neue Ideen inspirieren sie ihr Umfeld in vielfältiger Weise. Geht es an die Umsetzung, sind sie auf die Unterstützung bodenständiger Menschen angewiesen. Für künstlerische Berufe, aber auch pädagogische oder beratende Aufgaben sind sie sehr gut geeignet.

Frau Türkis 534738911 Getty Images
Türkis vereint das Beste der Farben Blau und Gelb Foto: soup__studio/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Lieblingsfarben-Umfrage

  • Ihre Lieblingsfarbe ist ...?