Posh folgt dem Ruf der Wildnis: So relaxt war Victoria Beckhams 40er

Die Fashion-Designerin Victoria Beckham feierte jetzt ihren 40. Geburtstag – und zelebrierte ihren Jahrestag nicht mit einer opulenten Promi-Party oder einer extravaganten Show, sondern völlig entspannt in der Natur. Im Kreise ihrer Familie.

Victoria Beckham
Victoria Beckham verzichtete zu ihrem 40er (fast) auf Luxus. Foto: Getty Images, Twitter

Wandern in den Canyons, Entspannen mit der Family: So verbrachte Victoria Beckham ihren 40er. Auf Komfort à la Posh verzichtete das ehemalige Spicegirl dabei natürlich nicht. Mit Ehemann David und ihren vier Kindern residierte sie in einem Luxus-Ressort. Via Twitter lässt Vic nun ihre Fans an ihrem Erlebnis in der Wildnis teilhaben.

Naturmensch!?

Victoria Beckham
Posh relaxt mit David. Foto: Twitter

Beim Relaxen mit sexy Becks im Bikini und sportiven Cappy lächelt Vic zufrieden. "Ich habe einen wundervollen Tag mit meiner Familie", kommentiert die Ex-Sängerin den Schnappschuss. Nach der Schmuse-Auszeit mit ihrem Mann machte Vic gemeinsam mit ihrer Familie eine Wanderung durch den Grand Canyon – und tauschte dabei ihre geliebten High-Heels gegen bequeme Sportschuhe. Wer hätte das gedacht? Mit 40 scheint sich die Fashionista und Shopping-Fetischista ja direkt zum Naturmenschen zu entwickeln.

Raus aus dem Alltag

Victoria Beckham
Victoria Beckham  am Grand Canyon. Foto: Twitter

"Victoria wollte Zeit mit ihrer Familie verbringen, also hat sie alles sehr privat gehalten. Sie wollte weg aus dem Rampenlicht und dem Stadtleben, das sie immer haben", verriet ein Freund der Mode-Ikone. "Sie liebt es, draußen aktiv zu sein –  das ist etwas, das sie nicht so oft machen kann." Damit hätten wir wieder etwas über die unnahbare Victoria Beckham gelernt – und zwar dass sie im Grunde völlig normal ist....