Hoch das Bein! Bundespräsident Heinz Fischer tanzt in Wiener Hofburg

Aber Hallo! Bundespräsident Heinz Fischer ist ja ein richtiges Bewegungstalent! Warum der österreichische Politiker in der Hofburg so euphorisch das Tanzebein schwang, verraten wir euch natürlich gern.

ImPulsTanz Heinz Fischer
Das nennen wir vielleicht mal einen Kick, Herr Bundespräsident! Foto: HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Das ist ja wirklich ein Bild für die Götter! Bei der Eröffnung des ImPulsTanz-Festivals zeigte sich Bundespräsident Heinz Fischer von seiner sportlichen sowie musikalischen Seite. Der 75-Jährige rockte die Wiener Hofburg, als wäre er keine Zwanzig!

Hoch das Bein!

ImPulsTanz Heinz Fischer
Auch seine Musikalität stellte Dr. Heinz Fischer bei der Eröffnung des ImPulsTanz-Festivals unter Beweis. Foto: HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Feierlich eröffnete Dr. Heinz Fischer höchstpersönlich das Wiener Tanz-Festivals und sorgte abseits der Performances zum Fünf-Jahres-Jubiläum des "Bundesministeriums für Bewegungsangelegenheiten" bei seinen 250 Gästen in der Hofburg für gute Laune. Der Politiker ließ sich von Percussionistin Shayna Dunkelman an Trommel und Xylofon einschulen, posierte mit Gardisten, schunkelte zu exotischen Klängen, führte mexikanische Tänzer in die Geschichte der präsidialen Räumlichkeiten ein – und überraschte zu guter Letzt mit einem Eröffnungs-Kick, als Hommage an die Fußball-WM.

ImPulsTanz Heinz Fischer
Das nennen wir vielleicht mal einen Kick, Herr Bundespräsident? Foto: HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Der Bundespräsident malte mit seinen Händen einen imaginären Ball in die Luft, den er dann mit dem Fuß wegkickte. Sehr sportlich. Und sehr sympathisch!

Bis 17. August wartet das ImPulsTanz-Festival mit rund 90 Vorstellungen und 240 Workshops auf. Und Dr. Heinz Fischer hat uns mit seiner Performance schon richtig Lust darauf gemacht!

Sommer, Sonne, Stars: Wo Promis Urlaub machen

Mehr zum Thema: