Die 7 kuriosesten Dinge, die Menschen verbinden!

Eine tiefe Verbindung spüren wir zu Menschen, die wir meist lange und gut kennen. Oder? Nicht ganz, denn es gibt auch bescheidenere Argumente, sich jemandem zugehörig zu fühlen.

dinge-die-menschen-verbinden
Rauchen verbindet Foto: CREATISTA/iStock/Thinkstock

Wir haben die lustigsten 7 Dinge beobachtet, die Menschen verbinden und eine Zugehörigkeits-Dynamik schaffen.

1. Bundesländler

Wenn man in Wien unterwegs ist, trifft man auf alle möglichen „Zuwanderern“ aus den unterschiedlichen Bundesländern. Kaum erfährt man, dass der Gesprächspartner ebenfalls aus Oberösterreich ist, ist die gegenseitige Sympathie automatisch da. Und dann wird nur noch über Zeltfeste, Dialekt, die frische Luft am Land und den Grund, warum man nicht will, dass die eigenen Kinder einmal U-Bahn fahren müssen (?), gesprochen.

2. Raucher

Die Zahl der Raucher nimmt immer mehr ab – das ist auch gut so. Aus diesem Grund freut sich aber das „Überbleibsel“ auf Genossen, das ihrer Gewohnheit auch treu geblieben ist. So wird das Rauchen beim Echauffieren über das Rauchverbot in den Lokalen wieder lustiger.

3. Linkshänder

Linkshänder gehören mit 10 bis 15 Prozent der Weltbevölkerung einer Randgruppe an. Finden sich diese Raritäten auf einem kleinen Fleck zusammen, wird die Gemeinsamkeit stolz diskutiert. „Machst du alles mit links?“, „Musstest du umerzogen werden?“ oder „Weißt du, welche Stärken wir eigentlich haben?“ sind dann die Themen im Dialog.

4. Singles

Im Gegensatz zu den Linkshändern gibt es Singles wie Sand am Meer, also keine Panik, wenn Sie auch dazugehören. Und dennoch tauscht man sich auf Partys, die von glücklichen Langzeitpärchen nur so strotzen, gerne über seinen jämmerlichen Beziehungsstatus aus und schildert sich gegenseitig, wie schwierig es heute ist als Single, warum man bislang immer die falsche Wahl getroffen hat und welche furchtbaren Beziehungen man zum Glück schon hinter sich hat.

5. Automarke

Man muss sich anfänglich gar nicht mögen, denn sobald eröffnet wird, dass man auch einen VW Polo fährt, ist der Weg zur lebenslangen Freundschaft geebnet. Worüber die Autoliebhaber dann diskutieren, liegt auf der Hand: Tuning, PS und Zylinder.

6. Fußball

Fußball ist für viele Menschen eine Religion. Wehe dem, der einen anderen Verein als Rapid oder Austria Wien (Ja, wir wissen: Gefährliche Gegenüberstellung) unterstützt. Stimmt die Leidenschaft aber überein, überhäuft man sich gegenseitig mit BFF-Bierchen!

7. Frischgebackene Mütter

Frischgebackene Mütter sind alle Teil einer gleichgesinnten Community, die gerne über die ersten Worte, das erste Töpfchengehen oder die ersten Zähnchen des Nachwuchses sprechen. Für alle anderen zwar uninteressant, für die Mamas aber ein Austausch größten Vergnügens.

Mehr zum Thema: