10 Dinge gegen Langeweile, die Sie happy machen!

„Langeweile ist die einzige Sünde, für die es keine Vergebung gibt“, wusste einst schon Oscar Wilde. Damit hatte er vollkommen recht, denn wenn wir schon einmal etwas Zeit für uns haben, sollten wir sie auch vergnüglich oder produktiv nutzen.

dinge-gegen-langeweile
Diese Dinge helfen Foto: SBTheGreenMan/illionaire/iStock/Thinkstock

Doch was können wir zu Hause schon großartig machen, außer fernsehen? Da gibt es so einiges, was wir Ihnen empfehlen können. Hier sind 10 Dinge gegen Langeweile!

1. Mandalas malen

Erwachsene haben seit vergangenem Jahr ein neues Hobby für sich entdeckt: Malbücher! Die Verkaufsschlager sind die ideale Methode, um die Kreativität zu steigern und zu innerer Ruhe zu kommen und die Langeweile somit positiv für sich zu nutzen und zu bekämpfen.

2. Bücherregal ordnen

Das ist nicht nur eine schöne Arbeit, Sie kommen so vielleicht auch wieder auf ein paar Schmöker, die Sie doch letztes Jahr lesen wollten. Was Sie nicht mehr haben wollen, kommt weg - alles andere können Sie nach Farben, nach Themenbereichen oder nach dem Alphabet ordnen. Herrlich!

3. To-Do- und Bucket-Liste

Fangen Sie an, eine To-Do- oder eine Bucket-Liste zu erstellen. Es hat sich herausgestellt, dass es viel einfacher ist, Ausstehendes zu erledigen, sobald alle Aufgaben erst einmal auf Papier festgehalten sind. Wer trotzdem nichts zu tun hat, kann auch eine Bucket-Liste erstellen. Was wollen Sie unbedingt erleben oder tun, bevor Sie sterben? Das kann wirklich amüsant sein!

4. Kleidung, Schmuck und Co. reparieren

Jeder Mensch hat im hintersten Eck des Kleiderschranks kaputte Kleidungsstücke oder Schmuck. Jetzt haben Sie Zeit, die kleinen Löcher zu nähen, die langen Fäden abzunehmen oder kaputte Kettenglieder zu reparieren.

5. Brief schreiben

Wann haben Sie zuletzt einen Brief oder eine Postkarte für einen lieben Menschen geschrieben? Eben! Holen Sie das jetzt nach! Das Gefühl, das Sie beim Verschicken haben werden, ist unbezahlbar. (Natürlich können Sie sich auch via Handy bei jenen Personen melden, die Sie in letzter Zeit vernachlässigt haben...)

 

Ein von 줄리아 (@yuliyassi) gepostetes Foto am

6. Kalender aktualisieren

Gerade am Jahresende lohnt es sich, alle Geburtstage alter sowie neuer Freunde im Kalender zu aktualisieren, um endlich wieder up-to-date zu sein.

 

Ein von Анна (@aga1nstall) gepostetes Foto am

7. Ausmisten

Generell macht Ausmisten immer Spaß - sei es die Handtasche, der Kleider- oder Schuhschrank oder die ganze Wohnung. Ist Ihr Umfeld ordentlich, ist auch das Chaos im Kopf weg!

8. Geschenke überlegen

Vielleicht kennen Sie das Gefühl auch: Sobald ein wichtiger Geburtstag ansteht, haben Sie keinen Plan, was Sie dieser Person schenken könnten. Machen Sie sich jetzt schon Notizen, was zu jemandem passen könnte beziehungsweise was einer Ihrer Mitmenschen vielleicht einmal erwähnt hat. Somit sparen Sie sich viel Zeit, Stress und eventuell sogar Geld. Vielleicht werden Sie auch in unserem Onlineshop fündig, in dem Sie vom Wellnessurlaub bis hin zu Schmuck- und Modewertgutscheinen zu günstigen Preisen alles finden.

 

Ein von mui_wyk (@mui_wyk) gepostetes Foto am

9. Finanzen überprüfen

Das ist für viele Menschen zwar nicht der amüsanteste Zeitvertreib, aber leider notwendig. Checken Sie wieder einmal Ihre Finanzen und schauen Sie nach, bei welchen Dingen Sie in Zukunft sparen könnten und was Sie sich öfter gönnen dürfen. Gibt es noch Rechnungen, die ausständig sind? Schuldet Ihnen noch jemand Geld? Nutzen Sie Ihre Langeweile für derarige Dinge.

10. Passendes Workout

Damit auch Ihr Körper von der Langeweile profitiert, sollten Sie sich im Internet ein passendes Workout suchen, das Sie zu Hause machen können. Das kann eine Choreografie sein, ein HIIT-Training oder Yoga - je nach Lust und Laune. Vielleicht schaffen Sie es sogar, Britneys "Tanz" zu kopieren?

Mehr zum Thema: