Top 5: Die traurigsten Filmtode aller Zeiten

Der Tod liebgewonnener Charaktere in Filmen rührt uns oft zu Tränen. Wir haben die traurigsten Filmtode aller Zeiten für Sie zusammengefasst, bei denen man einfach Rotz und Wasser heulen muss.

Ablus Dumbledore
Taschentücher-Alarm: Albus Dumbledore stirbt in Teil 6 der Harry Potter-Reihe Foto: Ronald Grant Archive/Mary Evans/picturedesk.com

1. Harry Potter: Albus Dumbledore

Die Handlung: Der wohl tragischte Tod der ganzen Harry Potter-Reihe ereignet sich in "Harry Potter und der Halbblutprinz" (Teil 6). Harry Potter ist mittlerweile 16 Jahre alt und besucht die 6. Schulstufe der Zauberakademie Hogwarts. Von seinem Vertrauten Albus Dumbledore, dem Direktor von Hogwarts, erfährt er, wie es möglich ist, seinen Erzfeind und den Mörder seiner Eltern Voldemort umzubringen. Er muss alle sieben Teile der Seele von Voldemort, welche sich in unterschiedlichen Gegenständen namens Horkrux befinden, töten.

Der Tod: Dumbledore befindet sich auf dem höchsten Turm von Hogwarts und kämpft gegen Todesser. Der Schüler Draco ist im Begriff, Dumbledore im Auftrag von Voldemort zu töten, bringt dies aber nicht zu Ende. Letztendlich wird der Schulleiter von einem Lehrer der Schule, Severus Snape, umgebracht.

2. Forrest Gump: Bubba

Die Handlung: Der liebenswerte Forrest Gump erzählt auf einer Bushaltestelle mehreren Personen sein bemerkenswertes Leben. Aufgrund seiner körperlichen Behinderung und seinem niedrigen IQ von seinen Mitschülern gehänselt, hat er bis auf Jenny keine Freunde. Im Laufe seines Lebens wird Forrest Gump durch überraschende und glückliche Fügungen ein berühmter Footballspieler, erfindet den Hüftschwung von Elvis Presley,  wird Ping Pong-Champion, Langstreckenläufer und gefeierter Kriegsheld.

Der Tod: Forrest Gump muss viele tragische Todesfälle verkraften. Einer davon ist jener seines Freundes Bubba, den er während seiner Zeit bei der Armee kennenlernt. Dieser stirbt mit den Worten "I Wanna Go Home" in den Armen seines besten Freundes Forrest.

Forrest Gump
Forrest Gump (Tom Hanks) versucht seinen Freund Bubba (Mykelti Williamson) zu retten Foto: Ronald Grant Archive/Mary Evans/picturedesk.com

3. Der König der Löwen: Mufasa

Die Handlung: Inmitten Afrikas wunderschöner Landschaft ereignet sich ein blutiger Kampf zwischen den beiden Löwen Mufasa, der der König der Löwen ist, und dessen Bruder Scar, welcher die Herrschaft an sich reißen will. Simba, Mufasas Sohn, ist der Erbe des Königreiches. Scar ist entschlossen, dies mit allen Mitteln zu verhindern. 

Der Tod: In einem blutigen Kampf lässt Scar seinen Bruder von einem Felsen in den Tod stürzen. Zurück bleibt der kleine ahnungslose Simba. 

Mufasa König der Löwen
Herzzerreißend: Baby Simba trauert um Mufasa Foto: NG Collection/Interfoto/picturedesk.com

4. Brokeback Mountain: Jack

Die Handlung: Ennis del Mar beginnt im Jahr 1963 in einem Schafzuchtbetrieb in Brokeback Mountain zu arbeiten und lernt während seiner Arbeit Jack Twist kennen. Gemeinsam ziehen sie mit den Tieren ins Gebirge, um die Schafe zu hüten. Während der gemeinsamen Zeit in den Bergen verlieben sich die beiden ineinander. Ihre Wege trennen sich für lange Zeit, da sie sich ihre Liebe nicht eingestehen wollen. Erst Jahre später treffen die beiden wieder aufeinander ... 

Der Tod: Ellis sendet Jack eine Postkarte, diese kommt aber mit dem Vermerk "Verstorben" zurück. Laut Jacks Frau starb er während einer Autopanne, doch in Wirklichkeit wurde er bei einem brutalen Angriff getötet.

5. The Green Mile: John 

Handlung: In den 1930er-Jahren wird John Coffey zu Tode verurteilt, weil er die beiden Kinder eines Farmers umgebracht haben soll. Wenige Tage vor seiner Verurteilung erfährt der Wächter des Todestraktes (wegen des Linoleumbodens Green Mile genannt) Paul, dass John unschuldig ist und die übernatürliche Gabe besitzt, Menschen und Tiere von ihrem Leiden zu befreien.

Der Tod: Paul ist dazu gezwungen, Johns Tod durch den elektrischen Stuhl durchzuführen. Während der Hebel, welcher John den Todesschlag versetzt, umgedreht wird, sind die Wachen weinend zu sehen. Es ist ihre letzte Hinrichtung, da sie sich daraufhin alle versetzen lassen. 

The Green Mile
Michael Clark Duncan spielt John Coffey in "The Green Mile" Foto: Castle Rock Entertainment / Mary Evans / picturedesk.com