Crossing Europe Linz 2014 eröffnet mit "Under The Skin"-Österreichpremiere

Das Crossing Europe Filmfestival Linz eröffnet am 25. April im Ursulinensaal im OÖ Kulturquartier sowie in den Festivalkinos Moviemento und City-Kino mit gleich vier starbesetzten Österreichpremieren und zwei sehenswerten Weltpremieren.

Crossing Europe
"Under the Skin" Foto: Crossing Europe

Vom 25. April bis 30. April 2014 findet in Linz das "Crossing Europe Filmfestival" statt, das auch dieses Jahr mit zahlreichen Highligts aufwaretet. Insgesamt erwarten die Besucher 184 ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 37 verschiedenen Ländern,  davon 27 Weltpremieren sowie 98 Österreich-Premieren.

Fulminantes Opening

Schon die Opening-Filme haben es in sich. Das Festival eröffnet am 25. April mit dem düsteren SciFi-Film "Under The Skin" von Jonathan Glazer (in der Hauptrolle Scarlett Johansson), der Tragikomödie "Un château en Italie" ("Ein Schloss in Italien") von Regisseurin und Schauspielerin Valeria Bruni Tedeschi, dem Dokumentarfilm "L'Escale" ("Stop Over") des iranstämmigen Schweizer Filmemachers Kaveh Bakhtiari sowie zwei österreichischen Weltpremieren.

Heimisches Kino

Crossing Europe
TEXTA In & Out Foto: VeryVary Filmproduction

In der Local Artists-Section läuft "Double Happiness", eine Doku über das in China nachgebaute Hallstatt, der zweifachen "Local Artists"-Preisträgerin Ella Raidel. Außerdem wird "Texta In & Out" gezeigt, ein Filmportrait der Linzer Hip Hop-Formation "Texta" von Regisseur Dieter Strauch. Die Nachtschicht-Schiene eröffnet die spanische Horrorkomödie "Las brujas de Zugarramurdi" ("Witching and Bitching") vom vielfachen Goya-Preisträger Álex de la Iglesia.

Tirzah & Micachu

Musikalisches Highligt am 25. April und Auftakt des Musik-Schwerpunkts "Focus on: Music" bei "Crossing Europe 2014" ist die Live-Performance von "Tirzah & Micachu" bei der Nightline. Band-Mitglied Mica Levi ist übrigens für die atmosphärische Filmmusik des Eröffnungs-Films "Under the Skin" verantwortlich.

Weitere Infos zum Festivalprogramm finden Sie unter http://www.crossingeurope.at/.

Festivaltrailer

Mehr zum Thema: