Charlie Sheen: Sternhagelvoll bei Taco Bell - und das auch noch auf Video

Video: Ein Unbekannter wollte sich bei Taco Bell mit Fast Food eindecken, da lief ihm doch glatt der "Two and a half Men" über den Weg - völlig betrunken. Charlies Alk-Auftritt im Fast Food-Drive-in gelangte natürlich sofort ins Netz. Peinlich.

Chharlie Sheen
Rückfall? Charlie Sheen sturzbetrunken bei Taco Bell. Foto: Getty Images

In letzter Zeit war Charlee Sheen verhältnismäßig brav. Keine neuen Skandale, keine peinlichen Auftritte. Doch jetzt ist der Bad Boy zurück: Ein Kunde traf im Drive-in der Fast Food-Kette Taco Bell auf den sturzbetrunkenen Schauspieler, fing die Begegnung auf Video ein und stellte Charlies Alk-Auftritt ins Netz.

Sheen sturzbetrunken – aber nett

Nichtsahnend saß der Filmende in seinem Wagen in der Auto-Schlange des Drive in, als plötzlich Charlie Sheen an sein Autofenster getorkelt kam. Der "Two and a half Men" gab sich überaus freundlich, begrüßte lallend den Kameramann und dessen Freundin und zeigte dem Paar obendrein seine Tattoos. Kaum zu übersehen ist, dass Charlie Sheen völlig breit war. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Onkel Charlie in diesem Zustand nicht mehr hinters Steuer gesetzt hat!

Hoch das Bein! Bundespräsident Heinz Fischer tanzt in der Hofburg

Mehr zum Thema: