Britney Spears ist wieder solo: Trennung wegen Sex-Tape?

Schon wieder nix! Nach einem knappen Jahr ist Britney Spears wieder Single. Die Sängerin bestätigte das Liebes-Aus mit ihrem Freund David Lucado auf Twitter. Wie US-Medien berichten soll ein aufgetauchtes Schmuddel-Video der Grund für die Trennung sein.

Britney Spears
Trennung: Britney Spears ist wieder offiziell zu haben. Foto: Getty Images

Britney Spears hat einfach kein Glück in der Liebe! Nach ihren gescheiterten Ehen mit Jugendfreund Jason Alexander und Tänzer Kevin Federline sowie der Trennung von ihrem Verlobten Jason Trawick, hat sich die 32-Jährige nun auch von ihrem Freund David Lucado getrennt. Britneys Sprecher bestätigte das Ende der Beziehungs gegenüber "People", Spears selbst verkündete ihren Single-Status via Twitter.

Liebes-Aus wegen Schmuddel-Video?

"Ahhh the single life!", flötet Britney Spears auf Twitter. Doch ganz so rosig dürfte die Trennung nicht abgelaufen sein. Denn wie amerikanische Medien behaupten, soll David die Sängerin betrogen haben. Dessen nicht genug, es ist angeblich ein Sex-Tape aufgetacht, das Britneys Ex-Freund mit einer anderen Frau in Action zeigt.

Britney Spears, David Lucado
Britney Spears und David Lucado waren rund ein Jahr zusammen. Foto: Getty Images

Laut TMZ soll das Video Anfang August entstanden sein. Ein Insider verriet dem Promiportal jedoch, dass David sehr unglücklich über die Umstände sei und hoffe, die Beziehung zu Spears wieder retten zu können. "Er ist in Britney sehr verliebt", heißt es. Hüte, dich Brit! Von Treue scheint der Gute nämlich nicht viel zu halten.

Das tut ja in den Ohren weh! So klingt Britney Spears ohne Auto-Tune